Villa Romantica, Recklinghausen

Dieses Thema im Forum "Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum)" wurde erstellt von Flaschbier, 8. September 2009.

  1. Outlaw

    Outlaw Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    1. Februar 2020
    Beiträge:
    39
    Dankeschöns:
    178
    #601 Outlaw, 15. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2020
    Gestern Morgen in der Romantika.

    Ein mir unbekanntes Girl Namens Jonelia gesehen und nach einer Weile auch 30420 gebucht. Sitzt immer im hinteren Raum links, hat sehr helle Haut und spricht kein Deutsch sowie Englisch. Desweitern hat Sie eine Zahnlücke oben rechts.

    Name: Jonelia(stand so auf der Setcard)
    Nationalität: Rumänien
    Alter: 28
    Haare: Schwarz, glatt, Schulter lang
    Tattoos: -
    ZK auf Sofa: Verhalten
    ZK Zimmer: Ausbaufähig, aber nicht schlecht
    Blasen: Tief, sehr naß speichelnd
    Fingern: Gern genommen
    Lecken: Sehr genossen
    Ficken: Schön devot
    Abrechnung: Korrekt

    Ich fand das Zimmer mit Ihr sehr nett und war rundum zufrieden! Ist Sie m.w. bekannt, oder hatte einen anderen Namen? Soll angeblich in der Villa Verena auch kurz gewesen sein.

    Anm. Die hochgelobte Marianne(blonde Milf, top in Schuss)ist nach Rumänien abgereist und soll angeblich wohl nicht wiederkommen... .
     
    Pluto, moravia, Lutonfreund und 18 andere danken dafür.
  2. MiRi70

    MiRi70 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. Dezember 2019
    Beiträge:
    126
    Dankeschöns:
    228
    Ich meine, sie heißt Ionela. Ist bestimmt schon 1 Jahr in der Romantika. Hin und wieder wechseln die Mädels immer mal zwischen Romantika und Verena. Sie natürlich auch. Haben die Mädels auch nicht immer in der eigenen Hand. Je nachdem, wo Mädels fehlen, werden sie eingesetzt.
    Ionela ist so bisschen das fleißige Bienchen. Räumt immer mal Gläser ab und macht Handtücher usw. ganz unaufgefordert, wenn sie Zeit hat.
    Gebucht habe ich sie auch so 2-3 mal und war immer recht zufrieden.
     
    moravia, Root 69, Mark Aroni und 7 andere danken dafür.
  3. Outlaw

    Outlaw Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    1. Februar 2020
    Beiträge:
    39
    Dankeschöns:
    178
    ...ein sichere Bank war Gestern auch Andrea, die sich im Thekenraum mit meist gespreizten Beinen auf dem Sofa herum räkelte. Sie war sehr gut drauf und zu jedem Spaß zu haben, wie ich wenig später im Zimmer feststellen konnte :poppen::blasen::sperm: . Angeblich möchte Sie jetzt in der Romantica bleiben, aber wir wissen ja wie der Hase manchmal so läuft. Jedenfalls ist Andrea(Antonia, Erica) ein super hübsches Girl mit einem Topbody und astreiner Performance! 30425 sehr gerne wieder!

    So long
     
    Lutonfreund, SaunaClubber, Root 69 und 8 andere danken dafür.
  4. Ho4

    Ho4 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    218
    Dankeschöns:
    1.737
    Nach Jahren war ich nochmal in der Villa.
    In den letzten Monaten hatte ich in den Billigclubs ja durchaus gemischte Erfahrungen gemacht, oft stimmte der Service aber.
    So auch zum Einstieg in das Wochenende.
    Ich buchte Lilly, die mich schon die ganze Zeit nett anlächelte. Ihr Gesicht ist echt hübsch und wirkt jünger, als die angegebenen 25 Lenze. Sie ist natürlich aus Rumänien und hat langes dunkles Haar, beinahe bis zum Po. KF 34 runden das ganze ab. Einziger "Makel" sind die etwas hängenden A-Cups. Soviel zum Optischen.
    Charakterlich hat es auch gepasst zwischen uns und ihr Service ist wurklich gut. Denn auf dem Sofa wird sich richtig Zeit genommen, auch für ausgiebiges Küssen, was sie wie kaum eine zweite beherrscht. Auch auf dem Zimmer nimmt sie sich viel Zeit, v.a. für den Blowjob.
    Lange Dauer, gute Technik und Augenkontakt, so kann Mann es aushalten. Da ich es aber noch etwas halten wollte wurde zwischendurch noch etwas gekuschelt, ehe die riesige Explosion in der Missio unter tiefen Küssen erfolgte.
    Das war doch was besonderes von Service und Ausstrahlung, insofern besuche ich Lilly wieder.

    Ach ja, optisch wäre auch Andrea für mich in Frage gekommen, die jedoch beständig ausgebucht war.
     
    Zalando, moravia, Lutonfreund und 21 andere danken dafür.
  5. grinsos

    grinsos Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. April 2010
    Beiträge:
    82
    Dankeschöns:
    442
    Romantika am Karnevalssonntag

    Heute hat es mich wiedermal am Abend in die Villa Romantika verschlagen .
    Einlösen der Freikarte lief ohne Probleme ab und nach verstauen der Wertsachen ging es direkt in die Umkleide.
    Folgende 6 rumänischen DL waren anwesend:
    Monica
    Lilli
    Andrea
    Maria
    Ionela
    Cosmina.
    Andrea und Lilli hatten gut zu tun, die anderen 4 eher weniger und hatten m. E. Langeweile.
    Da ich unbedingt mit Lilli aufs Zimmer wollte, habe ich dementsprechend auch etwas Wartezeit mitgebracht, die sich voll gelohnt hat.
    Auf der Couch ging es mit liebevoller Hingabe schon gut zur Sache, so wie ich mir Gf6 vorstelle.
    Auf dem Zimmer ging es wie auf der Couch weiter, nur dass die Küsse und die Körpernähe intensiver wurden .
    Wir legten uns aufs Bett und Lilli zupfte sanft an meinem Prengel bis er in knapp 30 Sekunden knüppelhart wurde .
    Dann habe ich sie missioniert wobei sie stets Augenkontakt hielt und mich sanften Klapse anfeuerte, was einfach nur geil war.
    Dann sind wir in die Doggystyle Position übergegangen, was beim Anblick ihres Knackarsches einfach eine Augenweide war, und sie hat mich dabei mit ihren süssen Krallen gekrault hat.
    Dann ging es in die Reiterstellung und Lilli hat si richtig alles gegeben bis sie ausgepowert war.
    Das Finale hat sie mit einem bestens gekonnten Handjob was zu einer Vulkaneruption geführt hatte, beendet.
    Fazit zu Lilli:
    Jederzeit eine sichere Bank und 100% WHF!
    Wünsche euch allen frohe Festtage und bis demnächst , grinsos!
     
    moravia, DonJuppy, Harvey und 28 andere danken dafür.
  6. Ho4

    Ho4 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    218
    Dankeschöns:
    1.737
    Nach den guten Erfahrungen letztens mit Lilly, wollte ich heute Andrea testen (Lilly war nicht anwesend).
    Andrea ist Anfang 20, hat einen leckeren jugendlichen Körper mit KF 34 und schönen B-Titties. Spricht halbwegs passables Puffdeutsch und war gut drauf, ein kleiner Sonnenschein. Vom Gesicht wirkt sie etwas älter, finde ich, insgesamt aber eine jugendlich graziele Erscheinung.

    Am "frühen Morgen" ging das erste Zimmer des Tages auf mich.
    Auf dem Sofa ließ sie sich viel Zeit, was ja nicht immer so ist und ich als ein Teil des Service in diesen Läden nicht mehr missen will.
    Da wird gegenseitig gefummelt, Sie bei mir untenrum, ich bei ihr im Obergeschoss. Auch Zungenküsse auf der Couch kann Mann sich bei ihr abholen.
    Oben ging es dann so weiter. Keine Stress, kein schnelles ficken. Stattdessen kann Mann bestimmen und das spricht auch für Ihren guten Service. So genoss ich Knutschen im Stehen, Abgreifen, Schlittenfahrt, Blasen mit Eierleckencken bei ihr um schließlich unter Dauerknutscherei in der Missio zu kommen. Das komplette Programm also. Eine schöne Illusion, so solls sein. Einziges Manko: Der Blowjob war mir etwas zu hart und zu schnell, aber da lässt sie sich auch steuern.
    Ordnungsgemäß dann 40 Euronen für die halbe Stunde übergeben.

    Die Empfangsdame hatte wohl keinen guten Tag: Während man in anderen Clubs um 9:58 einfach eingelassen wird (bei 10:00 Öffnungszeit!), darf man sich von der Dame erstmal eine Moralpredigt anhören, dass man ja nicht so früh klingeln soll.
    So geht schlechter Kundenservice. Dafür reissen die Mädels wieder raus, wie hier schon öfters beschrieben.
     
    moravia, DonJuppy, pcpopper und 15 andere danken dafür.
  7. Outlaw

    Outlaw Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    1. Februar 2020
    Beiträge:
    39
    Dankeschöns:
    178
    Gestern hatte ich mit Cosmina einen " Zweikampf ". Sie hatte mir anfangs schon die Tür geöffnet, war dann aber eine zeitlang verschwunden. Als Sie dann wieder auftauchte, habe ich Sie festgemacht und auf dem Sofa neben Ihr Platz genommen. Dort wurde etwas herum geschmust und nach einer Weile das Zimmer geentert. Cosmina hat eine recht schlanke 36siger Silhouette mit leicht hängenden B -Titts, einige Tättowierungen als Namenszüge am Leib, ist 27 Jahre alt und spricht prima Deutsch. Angeblich ist Sie erst seid 2 Wochen in der Romantica und hat vor 2 Monaten entbunden. Clubvorleben gab Sie mit mehreren Clubs im Pott, wie Verena und Freude39 an, ob das passt kann ich nicht beurteilen... .

    Der Service in den gebuchten 20 Minuten war echt prima, nur die Zungenküsse sind noch ausbaufähig.

    Blasen: :4stern:
    Lecken::4stern:
    Ficken: :5stern:
    Abrechnung: Total korrekt und bloß keine Zeitunterschreitung:streiten:Zeitunterschreitung, Kenner der Romantica wissen was gemeint ist :klatsch:.

    So long
     
    moravia, DonJuppy, Harvey und 22 andere danken dafür.
  8. kalle56

    kalle56 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    246
    Dankeschöns:
    2.008
    Sauerei! Freikarte nicht akzeptiert :wuetend:
    Dienstag: voll Freude krame ich an der Romantica-Theke meine Freikarte raus, doch die ED will sie nicht einmal sehen.
    "Heute morgen Anweisung bekommen, gilt nicht mehr".
    Seltsames Geschäftsgebahren!
    Hat der Betreiber nun eine Abmachung getroffen, oder hat er nicht?
    Ich habe der ED gezeigt, was auf der Freikarte draufsteht, aber die Mühe hätte ich mir auch sparen können.:zank:
    Habe der ED noch gesagt ,dass sie ja nichts dafür kann, aber ich glaube, der ging sowieso das Theater am Arsch vorbei.
    Ich war jedenfalls mächtig stinkig und habe den Laden unter Protest verlassen.
    Die Mädels riefen dann noch hinter mir her "sind doch nur 15,- €", aber darum ging es mir nicht,
    sondern ums Prinzip.

    Wer also noch auf den letzten Drücker eine Romantica-Freikarte verjubeln will, kann sich das sparen.

    Macht´s gut,
    Kalle:winkewinke::winkewinke:
     
    Kasi68, Zalando, Biber1804 und 4 andere danken dafür.
  9. Macchiato

    Macchiato Team Freiercafe

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    3.571
    Dankeschöns:
    3.776
    --> Hallo, auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass es sich dort wohl um ein Versehen handelte und Bedauern geäußert. D.h: Die restlichen Tickets werden noch eingelöst.
     
    Zalando und drüberunddrunter danken dafür.
  10. Ho4

    Ho4 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    218
    Dankeschöns:
    1.737
    In letzter Zeit war ich doch öfters in der Villa. So auch Ende Februar.
    Die Gründe für meine Besuche sitzen auf zwei Couches direkt im Thekenraum: Lilly und Andrea.
    Denn in der Villa geht es weniger um Relaxen, Wellness, Essen, sondern um das Eine.
    Ganz klar: Hier gibt es Girlfriendsex zum kleinen Preis. Die beiden genannten Damen passen mir auch optisch, was bei vielen anderen DLs bei dieser Art von Club nicht der Fall ist.
    Beide Damen sind schön schlank, eher klein und haben ein frisch-jugendliches Auftreten. Andrea albert oft rum, ist mit Anfang 20 (glaube ich), noch deutlich jünger als Lilly, die Mitte 20 ist, vom Gesicht her aber ein paar Jahre jünger rüberkommt.

    Diesmal war wieder Lilly dran. Sie ist die Meisterin der intensiven, gefühlvollen Küsse und genauso ging es auf der Couch los. Dabei läasst sie sich viel Zeitdass Mann irgendwann selbst die Zimmerfrage stellt. Ihr Deutsch ist aber noch ausbaufähig, wenn ihr euch unterhalten wollt, wartet lieber noch was. Ihr Mund ist aber für andere Sachen besser aufgehoben. So lässt sie sich auf dem Zimmer auch beim oralen Verwöhnen alle Zeit und geht auch auf Wünsche ein. Dabei ist mir aufgefallen, dass sie wohl kein Eierlecken (mehr?) macht. Das its aber fast egal, da der Rest so gut ist. Ficken geht nur noch ein bisschen in der Missio, so wie ich es bei Lilly am liebsten habe. Denn dann kann man noch schön weiterknutschen. Dann kommt es auch schon und schöne 20 Min enden. Hierfür muss Mann 30 Euronen abtreten.

    Der Club wird seinem Namen übrigens halbwegs gerecht, wodurch auch ein gewisses Flair aufkommt. Denn die Location ist keine Art Lagerhalle/Bungalow, wie viele solcher Clubs, sondern ein separates altes aber größeres Haus. "Villa" ist jetzt hier deutlich übertrieben, da es nicht wirklich luxoriös ist und in die Tage gekommen ist. Drinnen wurde aber nur ein paar Türen rausgenommen, ansonsten dürfte die ursprüngliche Raumaufteiling ähnlich gebliueben sein. So kommt man nach dem Eingangsbereich mit WC in das "Wohnzimmer", dahinter ist der Durchgang zur "Theke". Einen weiteren Aufenthalsraum gibt es noch, den Suanabereich, die Duschen und Umkleide, das wars im Erdgeschoss. Das Obergeschoss ist nur für die Verrichtung vorgesehen. Alles ist eher dunkel gehalten mit einer Inneneinrichtung gefühlt der 80er Jahre. Wer auf so ein Flair steht, ist hier gut aufgehoben. Entsprechend wird drinnen auch geraucht, was mich dann doch stört.

    Der Eintrittspreis ist schon seit längerer Zeit ganztägig 15 €. Dafür gibt es keine Snacks, Brötchen, Suppen wie in den anderen Clubs dieser Art lediglich etwas Obst.
    So bekamm ich am frühen Nachmittag einen derartigen Hunger, dass ich noch im Penelope Essen ging...
     
    moravia, pcpopper, DonJuppy und 22 andere danken dafür.
  11. papan

    papan Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    12. November 2015
    Beiträge:
    107
    Dankeschöns:
    414
    Von der Verena kommend ging es zum dritten Stopp in die Romantika.

    Hier wusste ich im Vorfeld, was ich anpeile: Lilly oder Andrea. Beide waren da und frei - die Qual der Wahl...ne, tanz auf allen Hochzeiten. Zu dritt aufs Zimmer. Ist schon starker Tobak mit zwei so süßen Mäusen. Lillys BJ ist definitiv mehr nach meinem Geschmack. Zum Glück blies Lilly zuerst, so dass ich bei Andrea halten konnte, ohne näher an den Point of no Return ranzurücken. Das gab wieder Luft zum poppen.

    Das macht Lilly schon sehr gut, aber dieses Luder Andrea macht einen daneben liegend immer heißer, so dass es nach dem Wechsel zu ihr nicht mehr lange dauerte.

    Runder Tag, wenn ich auch mehr Club- als Fahranteil bevorzugt hätte.
     
    Zalando, pcpopper, DonJuppy und 10 andere danken dafür.
  12. derk.

    derk. Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    286
    Dankeschöns:
    1.212
    Ich war da, 15 Euros für 7 DL da kann man nichts verkehrt machen, dachte ich.
    Falsch gedacht, das war schon unterste Niveau, für mich hart an der Grenze. Wäre auch nach ein Kaffee gefahren wenn nicht Maria ( ja die aus Verena) die Treppe runter gekommen wäre.
    Der Rest ist schnell erzählt oder es gab eine Wiedersehenparty, 2 Tagen in Germany und 1 Tag arbeiten. Perfekter GF6 Service, man hätte Covid fast vergessen können.
    Danach noch ein Kaffee und das gleiche noch mal, die Zeit beide male komplett genutzt und das noch mit Aufforderung die letzten verbleibeden Minuten zu bleiben.
    Romantika war dann doch romantisch.
     
    smart, leckschlumpf, Bolle und 16 andere danken dafür.
  13. derk.

    derk. Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    286
    Dankeschöns:
    1.212
    kurzer Nachtrag, nichts verändert, bis auf Kaffee in Plastik.
    Sauna war an........nicht genutzt.....
     
    Zalando, Anonymous und Lebowski1234 danken dafür.
  14. Emscherkind

    Emscherkind Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    15. August 2020
    Beiträge:
    12
    Dankeschöns:
    87
    Freunde...

    ich wollte am Freitag eigentlich in der Grimbergsauna aufschlagen. Am Ziel angekommen der Schock: Der Parkplatz war überfüllt und ein Kollege musste schon wegen der Überfüllung seinen Parkversuch abbrechen. Dachte mir, dass es sicherlich sehr voll sein wird und da fasste ich den Plan B: Rüber zur Villa Romantika, da war ich bestimmt schon über ein Jahr nicht mehr.

    Also schnell nach Recklinghausen gefahren und gegen 16 Uhr Einlass begehrt. Es hat sich gegenüber meinem lezten Besuch nix verändert, selbst das Pissoir wurde nicht repariert.

    Die Thekendame war mir unbekannt (Blond, deutsch, Mitte 30), Eintritt 15 Euro, was wohl grundsätzlich dort gilt.

    Anwesende Damen (so wie ich es z.T. phonetisch belauschen konnte)

    - Nicoletta
    - Maddy (oder Mahdi?)
    - Maria
    - Janella (oder Jeanell?)
    - Melek

    Anzahl der Eisbären bei 3-4

    Auch hier die berühmten Zettel "Keine Postings über die Verrichtung...", wie wir sie schon aus GE kennen.

    Daher hier in Kurzform:
    2x Standartzimmer 30420
    Soweit in Ordnung, aber auch nicht mehr, Wiederholungsfaktor 66,66% (auch nur wegen des Eintritts)

    Nächste mal lieber wieder nach GE

    Ach so, für Interessierte: die Sauna ist in Betrieb.
     
    DonJuppy, smart, pcpopper und 22 andere danken dafür.
  15. Lebowski1234

    Lebowski1234 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. November 2018
    Beiträge:
    819
    Dankeschöns:
    4.921
    #615 Lebowski1234, 15. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2020
    Gestern nett von Anastasia empfangen worden, die Sauna genutzt.
    Ein paar Mädels waren natürlich auch da: Madelina und Simona aus der Verena, Nicoletta (exArabella,Freude), sowie drei weitere Damen.
    Nicht schlecht, die Besetzung war schon mal schlechter. In Coronazeiten hat die Villa Romantica den grossen Vorteil, dass die Sofas weit auseinander und über 4 Räume verteilt stehen, so sitzen pro Raum max. 2 DL. Auch sonst alles vorbildlich gelöst:adios:
     
    smart, NGC7000, KaosSon und 19 andere danken dafür.