Villa Venus: Larissa, Ü30, Rumänien

Dieses Thema im Forum "Villa Venus, Duisburg" wurde erstellt von FC-Themenguard 02, 19. Mai 2013.

  1. Dr. Rainer Klimke

    Dr. Rainer Klimke Frauen in den besten Jahren geben Alles...

    Registriert seit:
    26. September 2016
    Beiträge:
    387
    Dankeschöns:
    4.189
    Ort:
    Zwischen den Gegnern von Worringen
    #61 Dr. Rainer Klimke, 3. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2019
    Larissa lässt ihr polanges Haar herunter...

    Nachdem ich "Clubfertig" war setzte ich mich mit einem Kaffee zu einem FK auf`s Sofa.
    Während unseres Pläuschgens setzte sich Larissa auf ihre Couch, mein Bauchgefühl sagte mir : "Los geh hin sofort, die isses heute".

    Aber zu spät...ein anderer war schneller...die Beiden gingen auf`s Zimmer...zack...saß der nächste auf Larissa`s Sofa.
    Ich dachte mir...OK...kannste auch....
    Von wegen...Abfangjäger... die Schöne kommt wieder zu ihrem Chaiselongue bittet mich freundlich...: Kannst du noch 25min warten,
    da ist noch jemand vor dir".


    Beispielhaft für diesen Tag, die DL flogen fleißig wie die Bienen von Samenschleuderer zu Samenschleuderer, keine saß länger auf ihrem
    Sofa.
    Immer klingeling...Usha, Usha.
    Endlich die Geduld wird belohnt : Meine Venus kommt und lächelt mich an.


    Larissa
    bedankt sich, das ich auf sie gewartet habe, schwiegt sich an mich und wir verschmelzen in butterweichen ZK.
    Es gibt kurze PST Pausen während des Küssens, ihre flinke zarte Hand zaubert mit eine Latte und woops...
    sind wir auf dem Weg nach oben.
    Unsere Münder finden sich wieder...Larissa küsst genau wie ich es mag...Wahsinn.
    Meine Teilzeitgeliebte hat süße A-Natur Brüste, die ich mit viel Gefühl liebkose.
    Zum Dank begrüßen mich die schönen Brustwarzen indem die Nippel schön groß werden.
    Während ich ihren grazilen Körper streichele wandert ihr Mund plötzlich zum Flötenkonzert in meine Körpermitte.
    Das Zepter pulsiert als ich Larissa in die 69 bitte.
    Die Venusmuschel schmeckt sehr lecker, der kleine Hintern von Larissa liegt gut in der Hand.
    Ich bin rattig bis zum Anschlag und höre mich selbst stöhnen, unsere Blicke treffen sich...
    Schon sitzt die Amazone auf mir, steckt sich den Besamer in ihr Heiligtum...
    Zunächst gefühlvoll wird der alte Hengst zuletzt im Stakkato bis zum Aufbäumen nach Texas geritten.

    Zärtliche Küsse und gegenseitiges Streicheln runden ein perfektes Zimmer ab.

    Hochzufrieden übergebe ich den üblichen Obulus für 25 Min. mindestens 100% Wiederholung

    Multimesc liebe Larissa, mit dir könnte ich mir auch eine Stunde zusammen vorstellen.

    Als ich Larissa zum Abschied zuwinke, ( es sitzt sofort der nächste auf ihrer Couch) läßt sie sich es sich nicht nehmen,
    mich zu Tür zu bringen.
    Sie sagt nochmal meinen Vornamen und ich werde mit zärtlichen Küssen verabschiedet.
    Klasse Mädel .

    Aktuelle Info`s zu Larissa :

    Herkunft : ROM, 37J.
    Haare : polange glatte schwarze Haare bis über das erste Drittel ihres Knackarsches,
    Figur :KF 32,KG 165cm...Wepentaillie.
    OW :A-Cups natur
    Sprache: spricht gut Deutsch

    OV : Spitzenklasse
    Augenkontakt: Immer wieder, sehr angenehm.
    ZK: Tief und gefühlvoll,langsam und feucht.
    Lecken:Etwas zu kurz in der 69, aber dafür die Brustwarzen mit den dick und lang werdenden Nippeln.(Treckerventile)
    Fingern: Ja, beim nächsten Mal mehr.
    GV: Reiten...Wir "passen" sehr gut... mit sehr viel Hingabe.
    GF6-Faktor: hoch
    Porno-Faktor: Niedrig bis mittel
    Professionalitätsfaktor: Ja..im angenehmen Sinne.
    Optik: Freundlich liebe rumänische skinny MILF. Larissa hat ein leicht herbes, hübsches Gesicht mit schönen grünen Augen. Die Frau macht mich mit ihrer natürlichen Ausstrahlung geil.
    Nähe: Auf jeden Fall da..

    Wiederholung zu 100% ,mit mehr Zeit. Wenn Larissa nicht im Drehtür Modus ist.
     
    sandmann, albundy69, Adrian Minune und 12 andere danken dafür.
  2. Lebowski1234

    Lebowski1234 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. November 2018
    Beiträge:
    383
    Dankeschöns:
    2.937
    Larissa
    Rom. 37 Jahre
    KF 32, ACup
    Schwarze glatte lange Haare bis zum Arsch
    und schmales apartes Gesicht.
    Aus ein paar gewechselten Worten wurden endlose ZK und geiles anwichsen auf dem Sofa mit der Nummer 6.
    ZK mit viel Zunge, von der 69 gehts nahtlos in Reiter reverse, sehr geil, Ende des Spektakels in Missio.
    Fazit: sehr guter, netter Service von Larissa
     
    AND, Dirk Diggler, Pluto und 10 andere danken dafür.
  3. KCR

    KCR Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    35
    Dankeschöns:
    266
    Spielt in der oberliga des gfs aber kann auch porno. Buch sie schon lange und krieg noch nicht genug davon.
     
    Easy, Archer, muaddib130 und 2 andere danken dafür.
  4. Archer

    Archer Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. Oktober 2017
    Beiträge:
    340
    Dankeschöns:
    2.603
    Larissa!
    Die kann auch echt gut massieren. Also mit Kraft, und von Kopf bis zu den Füßen.
    Sehr zärtlich, mit Streicheleinlagen.
    Ja gut vorher auch perfekte Mischung aus Gf6 und ein bisschen geiler Porno.
    Ein sehr gutes Gesamtpaket, das sie da anbietet.
    Tolle Frau! :)
     
    klappi, wu47, KaosSon und 3 andere danken dafür.
  5. Lebowski1234

    Lebowski1234 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    25. November 2018
    Beiträge:
    383
    Dankeschöns:
    2.937
    Aus meinem Bericht vom 19.7.:

    Performance :5stern: von :5stern:.
     
    klappi, sandmann, Pluto und 7 andere danken dafür.
  6. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    376
    Dankeschöns:
    2.225
    Larissa – eine sichere Bank, toller Mensch und enge Muschi

    Die wenigen anwesenden Frauen im Club sind nur wenig in der Abflughalle zu sehen. Larissa und Baby kommen vom Zimmern zurück, reinigen sich und bleiben nicht erstmal verschwunden, sondern setzen sich diensteifrig auf ihre Sofas. Also auf zu Larissa, die hatte ich lange nicht mehr.

    Nette Begrüßung, Küsse, Streicheln, und wie immer zupft Larissa mein Handtuch zur Seite und bewixt mich nonstop. Da er noch trocken ist, reibt das auch schon mal etwas härter, und das ist bisweilen etwas rau. Dabei nette angeregte Unterhaltung. Ich habe einen Ständer der Extraklasse, der nicht zu übersehen ist, sodass wir beide wissen, dass es Zeit fürs Zimmer ist.

    Über Larissa ist eigentlich schon alles geschrieben worden, daher: Wie immer, hat sie ein paar nette Sprüche drauf, einige davon leicht nebuna. Meine Vorlieben kennt sie; kaum eine kann sich so gut etwas merken wie Larissa. So fordert sie inzwischen das Abgreifen vor dem Bett ein, dabei intensives Knutschen, Augenkontakt, Streicheln, Arsch begrapschen und angedeutete Schlittenfahrt. Dann geht’s aufs Bett und sie baut sich zum Blasen so auf, dass sie sowohl befingert werden kann als auch gut an meine Eier kommt. Larissa bläst intensiv und mit gekonntem Eier-Besabbere und mit sehr viel Ausdauer, da muss Mann insbesondere nach dem langen und intensiven anwixen auf der Couch schon etwas aufpassen. Ich befingere dabei ihre hübsche Muschi und begrapsche diesen Arsch oder beides gleichzeitig. Sie istja ultra-schlank. Ich lecke Larissa, ihre Muschi verändert den Geschmack und sie lässt sich zügig fallen. Es ist ja auch schon spät, und daher nimmt sie gern einen Abgang zum Ende des Tages mit. Larissa zuckt mit dem Becken und wimmert authentisch. Herrlich.

    Ich rutsche hoch und docke an. Larissa ist noch geil, das ist schnell klar. Sie ist eng, und so muss ich schon hart an was anderes denken, um wenigstens gute 5 Minuten ficken zusammenzubringen. Dann ist es um mich geschehen. Guter intensiver Sex mit einer sicheren Bank, wenn auch nur kurz, was aber an mir lag.

    Intensives enges Auskuscheln und Gespräche mit Inhalt in gutem Deutsch über die nächsten knapp 10 Minuten.

    30€ für 25 Minuten. Schön war’s und bald mal wieder.
     
    AND, muschiliebkoser, pique und 17 andere danken dafür.
  7. XWING

    XWING Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    19
    Dankeschöns:
    68
    Intergalaktisch fenumenal !!!!! Danke Larissa.
    Gestern Abend gegen 20 Uhr angekommen. Nach fast auf den Tag genau war ich nach 6 Jahren und 4 Monaten nochmal in der Villa Venus. Zuvor hatte ich mich im Forum informiert und gesehen das Larissa noch vor Ort ist. Ein Anruf bestätigte mir ihre Anwesenheit.Ich hatte damals ein super gutes Zimmer mit ihr. Bei meiner Ankunft begrüßte mich Barbara sehr freundlich. An zum duschen und dann wieder nach oben.Insgesamt tolle Mädels da.Ich hatte den Mädels etwas zum naschen mitgebracht und als Dank gab es Küsschen von links und rechts.Toller Auftakt. Dann sah ich Larissa. Wir schauten uns an und sie lächelte mir zu. Also hinzu ihr. Sie sagte dann zu mir das sie mich kennen würde. Was für ein Gedächtnis.Nach dieser langen Zeit. Wow!!! Ich sagte ja wir kennen uns. Wir redeten etwas und zwischendurch immer wieder innige ZK. Ein erstes gegenseitiges abgreifen.Sie hat einen fantastischen Körper. Wie ein 20 jähriger Teenie .Schlank, durchtrainiert ,wunderschöne Augen. Und Larissa ist 37 Jahre. Nach etwa 20 Minuten sind wir aufs Zimmer.Ich bin kein Freund von detaillierten Einzelheiten. Auf den Zimmer dann beiderseitiges Küssen am ganzen Körper. Inniges minutenlange Zungenküsse. Die sie sich regelrecht einfordert. Mehr Einzelheiten beschreibe ich nicht.Was folgte war intergalaktisch fenumenal super. Ich kam mir vor wie in einer anderen Galaxy. Völlig ausgepowert blieb ich auf dem Bett liegen und Larissa ging zum duschen. Zurück redeten wir und scherzten etwas herum. Dann hat sie mir noch eine Rückenmassage gemacht. Auch super gut. Ich wäre bald eingeschlafen. Zum Schluss sagte ich noch zu Ihr dass ich sie mit nach Hause nehmen würde. Und sagte " Mach doch" !! Ich sagte dann zu ihr dass sie dann aber am nächsten Morgen nicht pünktlich wieder da wäre ( 650Km einfache Fahrstrecke). Aber an die Vorstellung eine solche tollen, klasse und liebe Frau im Haus zu haben könnte ich mich gewöhnen.
    Nach dem ich von duschen kam habe ich noch etwas relaxt. Mit dem anderen Mädchen ein bisschen geredet. Der Name Angela ist mir noch im Gedächtnis. Dann habe ich noch mit Larissa eine geraucht und etwas getrunken. gegen 22.15 Uhr musste ich gehen. Es waren noch einige Stunden für mich zu fahren. Zum Abschied gab es nochmals einen innigen ZK. Und ich versprach ihr in etwa 4 bis 6 Wochen sehen wir uns wieder ( Vielleicht hole ich sie ja dann mit!!! Hi.Hi.). Danke Larissa. Es war schön mit dir. Du bist eine fantastische Frau.
    Multumesc. Ai grija de tine
     
  8. Dirk Diggler

    Dirk Diggler Grauer Wurm

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    119
    Dankeschöns:
    1.425
    Ort:
    tief im Westen
    Heute Erstzimmer mit Larissa, eigentlich nicht mein Beuteschema weil zu skinny und zu wenig Titten. Aber immer nett gegrüßt, wenn ich sie sah oder mal paar Worte gewechselt. Heute war leider alles weggebucht ausser sie, Emma und Andrea, angeblich Schwestern, hatten andere Interessen als ein Trio mit mir, so plauderte ich ein wenig mit Larissa. Sehr nette Frau, aufgeschlossen, spricht rel. gut deutsch und ist bereits 7 Jahre in der Venus, sie selbst ist 38, was man ihr nicht ansieht. Ok, die Zähne könnten etwas hübscher sein, aber sie ist sehr anschmiegsam und küsst sehr gut. Wir quatschten und küssten uns ne ganze Zeit auf dem Sofa, während sie meinen Schwanz mit der Hand massierte, dann aufs Zimmer, hab mich von oben bis unten von ihr Verwöhnen lassen, Blasen, EL, Nippel lutschen, ZK im Wechsel, sehr ausdauernd und wirklich Refernzklasse, aber das Beste kam zum Schluss, als sie auf meinen prallen Ständer aufsattelte, eng und geil, vom Feeling her ein geiles Gefühl in ihr drin ;-) Und sie bewegte sich noch entsprechend dazu. Eigentlich wollte ich noch 2 Stellungen, aber dazu kam es nicht mehr, sie hat mich gnadenlos abgemolken, aber es war gut so.
    Danach noch gequatscht und Zärtlichkeiten ausgetauscht, hab mich selten so gut und entspannt bei einer Frau gefühlt. Irgendwie hat sie was Besonderes. Hab Ihr dann für 40min 50 + 10 Tip gegeben, werde auf jeden Fall bei Gelegenheit wiederholen. Tolle Frau, Titten sind zwar schön, aber nicht alles!
     
    Thomas027, smart, BenHur und 20 andere danken dafür.
  9. freiercafe

    freiercafe forenmitarbeiter

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    2.723
    Dankeschöns:
    1.590
    #69 freiercafe, 7. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2019
    Bildupdate Larissa

    _DSF5392.jpg

    _DSF5392.jpg _DSF5403.jpg _DSF5402.jpg _DSF5401.jpg _DSF5400.jpg _DSF5393.jpg _DSF5396.jpg
     
    optimist, AND, pique und 6 andere danken dafür.
  10. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    897
    Dankeschöns:
    2.189
    Nach dem ich ja sonst nur in Laufhäusern und Wohnugspuffs unterwegs war..war es jetzt soweit.

    Mir wurde nett Einlass gewährt und es war wohl noch Happy Hour, so dass ich 15 Euronen zahlte, schon mal eine nette Überraschung. Die ED erklärte mir noch Abläufe, wo ich was finden kann usw. und bei weiteren Fragen sollte ich nicht zögern zu frage.

    Geduscht und soweit alles verstaut..bin ich dann mit meinem Handtuch um den Hüften einsatzbereit und ich schlürfe erstmal einen Kaffee und beobachte das Treiben.

    Insgesamt ist es eine nette angenehme Stimmung und die DLs sind schön anzusehen, wenn auch natürlich alle unterschiedlich auf ihre Art und Weise.

    Irgendwann erblickte ich dann Larissa und ich nutzte die Chance, dank dem Forum wusste ich wie sie so aussieht und wo sie ihren Platz hat.

    Wir unterhalten uns sehr nett und es dauernd nicht lange bis wir schöne feuchte tiefe ZK austauschen und sie nach meinem Schwanz schaut und ihn schon mal geil anwichst. Das ging einige Minuten bis ich ihr aufs Zimmer folgte.

    Auf dem Zimmer geht es sehr gut weiter mit endlosen schönen ZK, über meinen Hals, Brustwarzen arbeitet sie sich nach unten und bläst wunderbar und meinem prallen Sack schenkt sie sehr viel Aufmerksamkeit mit lecken, lutschen und reichlich Spucke. Ich unterbreche das denn sonst hätte ich schon fast gespritzt. Weitere ZK, knete den kleinen Arsch, die Titten, lecke und sauge diese und die Nippel werden immer härter und länger, sehr geil.

    Ihre Fotze streichel und fingere ich und sie wird schon schön feucht. In der 69 genieße ich ihre Fotze und sie wird immer nasser und bläst mich dabei weiterhin gut. Sie sattelt auf und ich bin im Paradies...eng und schön reitet sie mich und ich merke wie ihre Fotzenmuskeln mich gnadenlos abmelken werden. Kurz bevor es soweit ist bitte ich sie in die Missio und da ficken wir erst gemütlich mit ZK und lutsche wieder an den Nippeln. Sie schaut mich, lächelt ZK und die Schlagzahl wird erhöht. Es gab kein zurück mehr und die Ficksahne suchte sich ihren Weg in die Freiheit und das heftig und geil, ich dachte das hört gar nicht mehr soviel spritzte ich raus. Wow, außer Atem aber total glücklich bleibe ich angedockt und wir küssen uns wieder und streicheln uns. Reinigung, weitere Zärtlichkeiten und wir bleiben einfach noch was liegen und schmusen.

    Ich übergab ihr dann ihren verdienten Lohn plus einen kleinen Tipp und ich bekam noch ZK zum Abschied. Nach der Dusche gönnte ich mir noch einen Kaffee und plauderte noch ein wenig mit einem holländischen Fickkollegen den ich da kennenlernte. Zu einer weiteren Buchung konnte ich mich aber nicht aufraffen, zumal ich noch von Larissa ziemlich geflasht war und auch richtig leergepumpt war. So verließ ich dann die heiligen Hallen. Insgesamt finde ich den Laden ganz ok, alle Einrichtungen soweit auch ok, Bademäntel finde ich besser als ein Handtuch. Ich hab kein Vergleich zu anderen Clubs und die Venus kann man bestimmt auch nicht direkt mit anderen Clubs vergleichen, aber ich finde den laden ok und für 1 - 2 Nummern sprich Aufenthalt bis zu 3 Stunden ca. werde ich wieder hingehen. Larissa ist absolut serviceorientiert, sehr nett, freundlich und bietet eine sehr sehr gute Performance. Ohne zu zögern jederzeit wieder.

    So jetzt gibt es Schnitzel, Pommes, Bier und Sportschau. Allen ein happy WE.:winkewinke:
     
    Pfeiffe, Dirk Diggler, pique und 21 andere danken dafür.
  11. Koelschjung78

    Koelschjung78 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    15. März 2019
    Beiträge:
    41
    Dankeschöns:
    333
    Aus meinem Bericht vom heutigen Besuch ;)
     
    Pfeiffe, albundy69, Lutonfreund und 3 andere danken dafür.
  12. Elrond17

    Elrond17 Gewohnheitstier

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    936
    Dankeschöns:
    8.535
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen
    #72 Elrond17, 21. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2019
    Wunderbare Larissa

    Aus meinem Bericht vom 19. November 2019:

    Und hier noch ein kleiner Steckbrief zu Larissa:

    Ü30 Jahre aus Rumänien
    1,65m groß
    KF 34
    Cup: A, schöne große Nippel
    Sehr schlank
    Lange schwarze Haare
    Optik: hübsches Gesicht
    Deutsch: gut

    ZK: wunderbar
    BJ: sehr gut
    Lecken: ja (69er)
    Fingern: ja
    GV: sehr schön, enge Muschi, Reiter, Missio, Doggy
    Sympathie: durchaus
    Kundenorientierung: ja
    Dauer: 30 Min für 40,-
    Wiederholung: na klar
     
    optimist, Knipser, albundy69 und 16 andere danken dafür.
  13. Mariapo

    Mariapo Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Dankeschöns:
    22
    Gestern hatte ich mal wieder das Glück das ich mit meiner geliebten Larissa als erster nach oben gehen konnte.
    Wie immer bei ihr war alles göttlich.
    Über den Service braucht man nicht zu schreiben den der ist bestens bekannt.

    Danke für die Geduld des nächsten Gastes

    Wir sehen uns wie immer alle 14 Tage wieder
    Bis bald
    Kuss

    WOLFGANG
     
    AND, albundy69, BenHur und 6 andere danken dafür.
  14. Mariapo

    Mariapo Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Dankeschöns:
    22
    Wie die Zeit vergeht, heute war es wieder soweit.
    Wurde von Larissa wie immer freundlich empfangen und die Zeit oben im Zimmer verging wie immer wie im Flug.
    Wenn jemant etwas von Erotik versteht dann Sie.
    Während des gemeinsamern Duschens Besuch von Baby bekommen.
    Nach 1 min stand schon der Nächte Termin mit Larissa und Baby fest

    Bis bald meine lieben
     
    Wet&Dry, pcpopper, Archer und 2 andere danken dafür.
  15. smart

    smart Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Oktober 2016
    Beiträge:
    376
    Dankeschöns:
    2.225
    Larissa – beständiger ist kaum eine!

    Larissa und ich haben zusammen noch kein einziges Mal ein schwieriges Zimmer gehabt. Nach sehr kurzer Pause nach dem Baby-Zimmer sitze ich bei ihr zur Unterhaltung; es sind gerade außer mir nur 2 oder 3 Männer da, die alle am Zimmern sind. Wir unterhalten uns wirklich sehr nett, haben uns vermutlich seit November nicht mehr gesehen. Larissa legt es überhaupt nicht drauf an, wenn ich ihr einen flüchtigen Kuss gebe, erwidert sie den genau so flüchtig mehr als ein Ausdruck der gegenseitigen Wertschätzung denn als Vorspiel. Nach einiger Zeit der Unterhaltung kommt es mir dann über die Lippen, dass ich frage, ob sie Lust habe. „Gerne“ ist ihre Antwort und mit diesem zuvorkommenden Lächeln. Erst jetzt legt sie den Schalter um: Ihre Beine über meine, Brustwarzen bezwirbeln, Zungenküsse bis zum Anschlag und Schwanz unterm Handtuch freilegen mit lustiger Gefallensbekundung. Larissa kann eben warten. Sie wusste, dass das Gespräch irgendwann später zu Buchung führen würde, andere Männer waren sowieso gerade nicht da, daher hat sie in Kundenbindung investiert.

    Im Zimmer angekommen streift sie die Schuhe ab, und verschwindet für 20 Sekunden Muschi waschen, und danach ist diese vom kalten Wasser auch merklich kühler – ein sicheres Indiz, dass sie tatsächlich die Muschi nachgewaschen hat. Sie wirft sich mir an den Hals, wir stehen vor dem Bett. Hatte ich schon gesagt, ich liebe ihre 2 oberen Schneidezähne; die machen viel vom Gesamteindruck Larissa aus. Mein Schwanz steht wie eine Eins, klopft an ihrer Bauchdecke an, während sie einfach easy und relaxed mit mir kuschelt, knutscht, Augen zu, und all das. Dann sitzt sie auf der Bettkante, nimmt zur Eröffnung erst beide Eier in ihre Schnute und erst dann beginnt sie mit Gebläse. Kurzes Anblasen in dieser Ausprägung reicht, und schon darf sie das Kommando übernehmen. „Komm!“ haucht sie mit ganz leiser Stimme, rutscht nach hinten auf die ausgelegten Handtücher, legt mir besorgt sogar 2 Kopfkissen hin. Dabei hatte sie sich aber nicht umgedreht, sondern ihre Punze bleibt mir zugewandt, sodass ich mal eine andere Abfolge angehe: Ich lecke Larissa, noch bevor diese alle ihrer Gebläse-Register gezogen hat. Reaktion erfolgt zügig mit Öffnen der Lippen, die allen Larissa-Fans bekannte Zisch-Atmung setzt ein, und bald sucht eine ihrer Hände meinen Schwanz während ich sie mit meiner Zungenspitze nun beliebig zum Zucken bringen kann. Einmal durchzuckt es sie so stark, dass sie „Jaaaaah, geile Zunge!“ raushaut. Als es ihr vermutlich zu viel wird, dreht sie sich auf die Seite, sodass sie mich blasen kann. Ihre Mumu darf ich gern weiter von außen fingern – sie weiß, dass ich keinen Finger reinstecken würde, ohne vorher nachzufragen – und sie fährt ihr gesamtes Repertoire auf: Unterdruck, Varianten, viel nasses Eierlecken, Deep Throat, und so weiter.

    Ich rutsche hoch und möchte ficken. „Missi?“ – „Ja, gerne!“ Larissa legt sich parat, Beine aufs Äußerste noch oben angewinkelt und mit beiden Armen festgehalten, das hellste, freundlichste Gesicht aller Zeiten. Wer würde da eine knapp 20 Jahre Jüngere vorziehen? Ja, Larissa the Body ist schon 37 und ginge immer noch für 30 durch, siehe ihre taufrischen Fotos vom November. Ficken geht mit Larissa immer wie mann es gerade möchte; sie kann einfach alles. Ich bin nicht besonders einfallsreich, missioniere sie in allen Varianten erst mal ganz gründlich. Ich denke, das brauche ich hier nicht weiterzuerklären. Dazu Knutschereien der Extraklasse und einfach immer dieses helle Gesicht anschauen. Als es besonders gut fluppt und etwas härter zur Sache geht, haut sie „Ja geil!“ raus. Doggy als nächstes: Dabei greift sie mir zwischen ihren Beinen hindurch mit einer Hand an die Eier. Oh, diese Frau ist der Wahnsinn, und sie weiß das. Ich prüfe, wie weit sie selbst mitgeht und lasse beim Doggy mal etwas locker. Schon ballert sie selbst los, blickt sich mit endgeilem und wildem Blick zu mir um und greift mir noch viel mehr an die Eier. Ich lege mich auf den Rücken und lasse sie aufsitzen. Wieder ein Blick in das fröhliche Gesicht der heißen Amazone, meine Hände auf ihren Titten geparkt. Larissa beherrscht ihren Vaginamuskel perfekt, mal stellt sie auf eng ein, wenn die Säfte steigen sieht sie das an meinem Gesicht und nimmt sofort wieder Enge raus. Im nächsten Augenblick krault sie mir wieder beim Ritt die Eier. So macht sie das ein paar mal und bringt mich dann nach knapp 20 Minuten punktgenau zum Ende der ersten CE ins Ziel und kuschelt und knutscht dann noch nach.

    Eine perfekte Kurzzeit-Geliebte. 30 € für ca. 25 von 20 Minuten rechnet sie ab. Venus-Besuch ohne Larissa, das wäre wie ein Himmel ohne Sterne.
     
    AND, Genußmensch, optimist und 16 andere danken dafür.
  16. Mariapo

    Mariapo Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Dankeschöns:
    22
    Ich kann Smart nur bestätigen
    Larissa beherrscht das komplette Kamasutra.
    Seit 4 Jahre pay für Sex ist mit so eine liebenswerte Lady die alles gibt um den Mann zu befriedigen vorgekommen.
    Egal wie lange man bei ihr ist die Zeit vergeht wie im Flug.
    Um sie zu sehen fahre ich gerne 2 1/2 Std
    Grins genauso lange bleibe ich aber auch.

    Bis in1 Woche

    Lg
    WOLFGANG
     
    muaddib130, ArabFun6, Wet&Dry und 5 andere danken dafür.
  17. optimist

    optimist Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    23. September 2018
    Beiträge:
    26
    Dankeschöns:
    292
    Ort:
    England : (
    Ich besuche VV vielleicht nur fünfmal im Jahr. Irgendwie kommt Larissa jede Mal bei meiner Ankunft an die Tür und begrüßt mich wie ein alt Freund.

    Manchmal gehe ich mit anderen Mädchen und Larissa nicht, aber bei meinem folgende Besuch ist sie immer noch so freundlich wie immer. Das ist Klasse. Und wenn meine Kollegen VV besuchen, fragt sie nach mir.

    Bei meinem letzten Besuch diskutiert sie wieviele Jahre wir uns schon kennen (seit sie war eine neues Maedchen in VV) und fragt nach Neuigkeiten über meine Familie. Sie erinnerte sich alles

    Natürlich gehe ich nicht mit ihr, um über meine Familie zu sprechen. Sie beginnt sofort mit der Hand unter meinem Handtuch ihr Talent zu zeigen. (leider können wir jetzt nicht im Hauptraum weitermachen). In dem Zimmer hat sie das fast einzigartige Talent, mich auch am Ende einer langen Woche in die Clubs, mir zu Hohepunkt zu bringen

    Sie ist eine sehr talentierte und rücksichtsvolle Arbeiterin. Ich werde, in vier Wochen auf meiner nächsten Club-Odyssee, Larissa meinem ersten Mädchen machen. Und nach Larissa, Baby (wenn sie ist da)

    Ich habe 30 + 10 bezahlt. Sie reagierte sehr süß
     
    Pluto, TittyTwister, BenHur und 7 andere danken dafür.
  18. Elrond17

    Elrond17 Gewohnheitstier

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    936
    Dankeschöns:
    8.535
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen
    Harte Arbeit für Larissa

    Letzte Woche in der Villa Venus: Es war nicht besonders voll, aber zeitweise waren nahezu alle Frauen auf dem Zimmer. Zumindest die für mich interessanten. Aber dann kam Larissa (Rum., Ü30, sehr schlank, lange schwarze Haare, A-Cups mit tollen Nippeln).

    Die Begrüßung war so herzlich und nett, sie konnte sich tatsächlich noch an meinen Erstbesuch erinnern, dass ich auch rasch zu ihr aufs Sofa ging. Etwas über dieses und jenes unterhalten, geraucht, geknutscht und den kleinen Herrn Elrond in Form gebracht, dann ging es nach oben.

    Eigentlich hätten wir sofort loslegen können, aber Larissa musste sich erstmal auffrischen. Derweil verlor der kleine Mann wieder seine Form... Gut, das war mir ja schon vom letzten Mal bekannt, aber toll ist es nicht gerade. Dafür wurde dann geknutscht, unter Einbeziehung des Gehänges geblasen und geleckt, was das Zeug hielt. Irgendwann dann in der Missio angedockt, nach einer Weile Turnaround zum Reiter und danach im Doggy ausgiebigst weitergevögelt. Aber so richtig wollte es noch nicht werden, vielleicht zu viel Stress in der Birne. Oder die Nummer war zu sehr pornomäßig, wo ich eigentlich eher etwas in Richtung GF6 brauchte.

    Den Stress hat Larissa dann allerdings durch unermüdlichen Einsatz teilweise ziemlich hart weggeblasen und gewichst, zwischenzeitlich auch in der 69er, bis der widerborstige kleine Herr Elrond sich ergeben musste. Der arme Kleine war hinterher auch etwas beleidigt ob der zufügten harten Arbeit.

    Final waren es dann 40 Minuten, für die es unten an den Wertfächern 50,- gab. Multumesc, Larissa, das hast du gut gemacht!


    Und hier noch der kleine Steckbrief zu Larissa:

    Ü30 Jahre aus Rumänien
    1,65m groß
    KF 34
    Cup: A, schöne große Nippel
    Sehr schlank
    Lange schwarze Haare
    Optik: hübsches Gesicht
    Deutsch: gut

    ZK: wunderbar
    BJ: sehr gut, leider mit etwas Zahneinsatz
    Lecken: ja
    Fingern: nur äußerlich
    GV: sehr schön, enge Muschi, Missio, Reiter, Doggy
    Sympathie: durchaus
    Kundenorientierung: ja
    Dauer: 40 Min für 50,-
    Wiederholung: durchaus, aber erstmal sind in der Venus andere dran...
     
    optimist, Pussierstengel, pcpopper und 23 andere danken dafür.