Vulkan-Ladies

Dieses Thema im Forum "Vulkanstraße Duisburg" wurde erstellt von freiercafe, 23. April 2011.

  1. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.298
    Dankeschöns:
    5.104
    Tyra Deutsch war vor Corona im Eros 26 Seitengang tätig Zimmer irgendwas mit 400 auf der Seite von Rose, Aida usw.

    Ob sie aktuell da ist, weiß ich nicht da ich noch nicht vor Ort war.

    Jedenfalls habe ich sie heute an der Tankstelle gesehen und sie auch ohne aufstylen ganz gut aus und sowie es denn Anschein hat, hat sie auch was abgenommen.
     
  2. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.298
    Dankeschöns:
    5.104
    Heute der 3. Rundgang nach der Wiedereröffnung und ich versuche mal zusammen zufassen wer schon so wieder alles da ist und wer sich "in Kürze" angekündigt hat.

    Eros 26 anwesend sind Vanny, Victoria, Rose, Loredana, Tyra, Sandra, Aida, Milana, Lara und ein paar neue Gesichter. Larissa macht wohl erstmal privat weiter.

    H 11-15 EG immer noch Leere insgesamt...Mia und Stella wollen bald wieder da sein.

    H 17-19 war ich nicht, da allgemeiner Tenor kaum Frauen.

    H 48 auch ausgelassen, außer Claudia hat mich da auch nie was gereizt.

    H 50 Natalia da und eine Dilara richtung Porno machte mich aber nicht an.

    H 13 - 15 sehr guter Service bei Tady, es sollen noch die Schwestern Aylin und Anna wieder da ein aber noch nicht gesehen.

    H 25 / H 27 Anjela, Anna und Lilly aus Kuba da sowie Sina Deutsch.

    Dann kam mir die Tage zu Ohren, dass Nora im Eros im EG 402 wieder werkelt und da wollte ich mir den super geilen natürlichen Körper mit dem Hammerarsch und den stehenden Titten nicht entgehen lassen:sabber:

    Aber Pech gehabt...Zettel Urlaub bis 07.10.

    Entweder war sie in der Corona Pause sparsam oder hat schon wieder in der kurzen Zeit ordentlich verdient:D

    Bin dann noch ein bisschen rum gelaufen...Anna aus Kuba war frei.

    Früher war ich sehr oft bei Anna doch irgendwann hat mich das Gesamtpaket nicht mehr gereizt.

    Klar erkannten wir uns und haben erstmal an der Tür ein paar Minuten geredet bevor ich dann rein bin. Kein böses Wort ganz im Gegenteil usw.

    Anna ist ein Vollprofi und ich hatte schon mal erwähnt in der Vergangenheit, dass ich hoffe das sie es nicht mehr lange machen muss. Von der Kohle her hat sie einiges geschafft und ist auf dem richtigen Weg.

    Der Körper ist immer noch top, menschlich auch und der Service für die halbe Stunde und 50 Euronen in dem Sinne ein Schnapper.

    Aber das drum herum mia more usw. brauche ich nicht mehr.

    Es war eine geile Wiedervereinigung nach Jahren, mit schmusen, GF6 und auch härter. Wie immer ist sie sehr nass geworden und nach vielen spielen und Stellungen sind wir beide sichtbar gekommen und waren nass geschwitzt.

    So Kollegen, happy Feiertag und Wochenende. Heute gibt es Frikadellen hausgemacht, Kartoffeln, Salat und ein paar Pilsken;)
     
    Mark Aroni, allwin, Knipser und 13 andere danken dafür.
  3. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.298
    Dankeschöns:
    5.104
    Heute hatte ich am frühen Nachmittag ein kleines Zeitfenster.

    Insgesamt noch wenig los gewesen. Entweder hat man das am Eros 26 und am H 25 mit der Temperaturmessung wieder sein gelassen oder die Jungs hatten grad Pause....

    Da hätte jeder mit Fieber leichtes Spiel gehabt...

    Milana draußen Fickboxen wurde gerade gebucht...Mist...

    Im Eros Aida das Balkonmodell schloss auch grad die Tür hinter sich mit einem Dreibeiner Kollegen.

    Rose war noch nicht da. Victoria macht immer noch Mittwochs frei. Hatte auf Nora gehofft...jedoch Urlaub inkl. zum 07.10.
    hatte ich mir falsch gemerkt..

    Rüber ins H 25 / 27....Sina Deutsch war fleißig am telefonieren. Eine Skinny Beauty davor ehem. Roxy Zimmer aber ich nicht viel Zeit und wollte da nichts überstürzen.

    Im Kontakthof hielten Anna und Lilly ein Pläuschen und hatten freie Zeit und keine Kunden. Mit Anna hatte ich ja erst die Wiedervereinigung.

    Blieb nur noch Anjela oder wieder ungefickt wegfahren...

    Der 1. Besuch ist lange her und war ok mehr aber auch nicht.

    Heute war es anders. Nett gesprochen. 50 Euronen wechselten den Besitzer nachdem der Service abgesprochen war.

    Was GF6 , dann mal richtig hart, verschiedene Stellungen bis zum Schluss es in der Missio nur noch klatschte, wir uns ins Öhrchen stöhnten, die Ficksahne brodelte und sie melkt mich gut ab und spritze gut und reichlich ab.

    Gesamtspieldauer ca. 25 Minuten insgesamt.

    Ach ja am Sexpallace ist zumindest an einem Eingang wieder ein Obdachloser eingezogen. Es sah schrecklich aus da.

    So, heute gibt es Pizza, Brötchen und Kräuterbutter und 2 Pilsken;)
     
    Mark Aroni, nowak, Lutonfreund und 11 andere danken dafür.
  4. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.298
    Dankeschöns:
    5.104
    Heute nochmal ein Zeitfenster gegen Mittag gehabt aufgrund von mehreren Terminen.

    Ziel der Begierde war Milana draußen am Eros in den Fickboxen. Gesprochen hatten wir schon ein paar Mal früher, aber immer nur wenn ich Nita besucht hatte und die beiden ja immer zusammenhangen.

    Bei meiner Ankunft war sie besetzt, ein kleiner Rundgang und immer noch besetzt. Schauste mal im Eros...Nora hatte auch zu tun, sonst noch sehr leer...wer stand da im Türrahmen und hatte Zeit ? Victoria im EG 202.

    Wow, immer noch sehr sexy und auch hier lag der letzte Besuch lange zurück wie bei Anna aus Kuba wo es ja eine sehr gute Wiedervereinigung gab, so sollte es auch mit Victoria werden.

    Netter Talk, kein böses Wort nachdem Motto wo warst Du so lange und schwupps war ich in ihrer Fickhütte.

    Man kennt sich noch....und so wechselten 50 Euronen den Besitzer was ich nicht bereuen sollte.

    Fummeln, kneten schöne Nähe, sehr entspannt, geile Blicke, die Fotze wird gut nass und ich bin knüppelhart.
    So geht es hin und her.

    Missio, Reiten vorwärts rückwärts, Doggy schöner Ausblick auf die Fotze und das Arschloch, die Melonen baumeln sehr gut und klatscht sehr geil.

    Irgendwann brodelte die Ficksahne und spritze nur so raus. Sehr gut.

    Reden, schmusen und es waren ca. 35 Minuten rum.

    Sehr geiles Wiedersehen und Service immer noch gut bis sehr gut.

    Dann raus, da stand Nora und winkte freundlich , leider musste ich ihr absagen, nicht nur da gerade der Sack leer war sondern auch weil sich mein Zeitfenster schloss. Aber wir haben uns verabredetet für die nächsten Tage.

    Draußen war Milana dann immer noch besetzt oder wieder.

    Kurz die Mails gecheckt, telefoniert und zum nächsten Termin.

    So, heute gibt es Nudeln mit Gehacktessoße und 2 Pilsken;)
     
    Mark Aroni, Pluto, Premiumtester und 10 andere danken dafür.
  5. Kur

    Kur Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2018
    Beiträge:
    13
    Dankeschöns:
    19
    Im Eros 26 war neulich eine top Granate im Zimmer von Alina. EG 214.
    Hatte auf Alina gehofft. Aber sie war noch geiler. Leider wieder weg oder in einem anderen Zimmer dauerbesetzt. Mit Galia fehlt leider nach wie vor eine Optikgranate wobei man davon ausgehen kann dass sie nicht mehr kommt, da sie schon vor dem Lockdown länger weg war.
    War bei Vivian im EG der Halle. Top Service. Neben Deniza im 1. OG meine aktuellen Service Tops im E 26.
    und Achtung: Im E 26 werkelt im 1. OG ebenfalls eine Vivian. Sie ist Albanerin. Sieht top aus, gibt sich aber sehr arrogant. Bisher deshalb nicht besucht.
     
    Mark Aroni, AND, albundy69 und 4 andere danken dafür.
  6. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.298
    Dankeschöns:
    5.104
    Ich hatte die Auswahl zwischen Lara und Milana draußen am Eros 26 in den Fickboxen, da beide frei waren.

    Vorher war ich kurz im Eros, Nora und Victoria hatte ich ja schon gefickt und Rose war noch nicht da oder besetzt war nicht so ganz eindeutig mit dem Vorhang.

    Also überlegt...mit Lara hatte ich mal ein sehr gutes Zimmer und mit Milana bisher noch nicht. Wenn sich nichts geändert hat startet Lara bei 40 Euronen und Milana bei 50 Euro. Extras bieten beide an aber zu unterschiedlichen Preisen.

    Es sollte Milana werden...und so redeten wir eine zeitlang durch das geöffnete Fenster bevor ich dann in ihre Fickhütte eintrat, die ich schon durch die Besuche bei Nita von früher kannte.

    Sie ist um die 165cm groß, schlank, kürzere Haare als früher, schöne natürliche B Melonen mit guten Nippeln und eine schöne fantastische Fotze wie ich finde, Mitte bis ende 20 denke ich. Etwas gebräunt und top gepflegt. Manchmal ist auch ihr Hund da aber bei mir nicht.

    So wechselten 70 Euronen den Besitzer und es ging zur Waschung.

    Sehr viel Nähe, fühlen, streicheln, guter GF6, viel Blickkontakt, eine sehr schöne Zeit.
    Sie wird gut nass und nach mehreren Spielchen und mehreren Stellungen die zum Schluss etwas heftiger wurden, brodelte die Ficksahne und spritzte in vielen Schüben raus. Sehr gut. Da auch keine Hektik, auszucken, kuscheln usw.

    Insgesamt hat mich manches an Nita erinnert...der Service, das ganze drum herum..alles was höherwertig..auch ihre kleidung mit lederrock schönes oberteil usw, dazu auch sehr nett, charmant und witzig und nicht auf den Kopf gefallen.

    Ist schon was teurer als "normal" aber für das Gesamtpaket ist es auf jeden Fall wert.

    Dazu auch kein Zeitdruck, es war nicht nach 20 Minuten Schluss...alles insgesamt ca. 40 Minuten.

    Wenn mir wieder nach diesem Paket ist, jederzeit wieder ohne zu zögern.

    So sind die Pferdchen am Vulkan für jeden was dabei und die Unterschiede machen die Abwechslung fast perfekt.

    So gibt es z.B. Anna aus Kuba oder auch Maria wo man nur für die Zeit zahlt und Extras schon drin sind und die Optik und das menschliche auch sehr gut sind

    Oder z.B. Claudia, Zahra, Elena alle noch nicht zurück wo es für 30 Euro viel Service gibt aber man ggf. bei der Optik Abstriche machen muss je nachdem wo man drauf steht genauso wie bei Natalia, Stella oder auch Tedy.

    Dann gibt es noch sehr gute Optik bei Nora, Rose oder Victoria wo es auch bei 30 los geht und Extras nicht so teuer sind.

    So Kollegen, heute gibt es Lasagne, Brot und Kräuterbutter und ein paar Pilsken;)

    Allen ein happy Wochenende und bleibt gesund:daumenhoch::danke:
     
    Schatz, Harvey, speedpanther05 und 12 andere danken dafür.
  7. rocco28

    rocco28 Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    43
    Dankeschöns:
    4
    hat eigentlich schon jemand gehört daß ab Montag wieder alles geschlossen wird???
     
    speedpanther05 dankt dafür.
  8. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    9.931
    Dankeschöns:
    27.222
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    Die Betreiber der Laufhäuser wissen von Nix diesbezüglich.

    Daher die Bitte, solche Geschichten ausschliesslich mit Quellbezug in die Welt zu setzen.
     
    Rheinschwimmer, AND und 39_Thomas danken dafür.
  9. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    9.931
    Dankeschöns:
    27.222
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    #89 albundy69, 24. Oktober 2020 um 14:56 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2020 um 16:01 Uhr
    Ergänzend möchte ich aber erwähnen, dass dieses Gerücht in Verbindung mit der Zahl 20.000 durchaus in der ganzen Szene kursiert und durch Verbreitung durch die Munde angeblicher Besserwisser verdichtet. Auf Nachfrage, woher die Info stammt kommt durchweg Achselzucken. Durchblättert man den Pressewald bleibt einzig die Meinungsäußerung von Weltärztepräsident Montgomery, der ab 20.000 die Nachverfolgung für gefährdet hält und diese durch nur eine Holzhammermaßnahme sichergestellt sieht. Demgegenüber stehen die Äußerungen der Ministerpräsidentenversammlung bei Merkel, dass man mit der üblichen Wartezeit von 10-14 Tagen die Wirkung der aktuellen Maßnahmen abwartet, und dann gegebenenfalls neu justiert(sinngemäßes Zitat). Auch hinsichtlich der Nachverfolgbarkeit gibt es Alternativmeinungen und denkbare Strategien.
    Die Gerüchte werden in der Szene insbesondere befeuert durch Leute, die sich einen Vorteil von einem Lockdown versprechen. Gewisse Damen samt Helferlein, die dann wieder in der Grauzone abgreifen können ganz weit vorn.
    Mein Rat: Abwarten, Ansammlungen meiden, den Teufel nicht herbeirufen, den Nutten klarmachen, dass es beim nächsten Lockdown keine Mondgagen mehr gibt.
     
    AND, Rheinschwimmer, Lebowski1234 und 2 andere danken dafür.
  10. Haaland

    Haaland Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. Juli 2020
    Beiträge:
    164
    Dankeschöns:
    208
    Genau seit doch mal Täter und nicht immer nur Opfer!

    Erzählt allen Hühnern, dass sich eine gigantische Menge an Freiern da draußen auf den Lockdown freuen und dann nur noch bereit sind max. 100€ im Wohnungspuff für 1h zu lassen und es würden täglich mehr.

    Seit doch mal kreativ und lacht IHR mal in Euch rein wen Ihr die verdutzten Blicke wahrnehmt.
     
  11. Dressmanxxx

    Dressmanxxx Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2019
    Beiträge:
    3
    Dankeschöns:
    7
    Es ist absolut ein Fake News. Gestern Nachmittag hatte ich mit meinen Stammdl gesprochen im Hause 25 und Eros 26. Sie wissen selber nicht davon. Selbst security-Mann weißt auch nicht davon.
     
  12. funkstarsirk

    funkstarsirk Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2020
    Beiträge:
    1
    Dankeschöns:
    0
    Man muss ja jetzt nicht auf jedes Gerücht eingehen.... Wäre es so, wäre es längst in der Presse gewesen....
     
  13. Gettysburg

    Gettysburg Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    3. November 2016
    Beiträge:
    27
    Dankeschöns:
    77
    "Wegen steigender Corona-Zahlen plant Bundeskanzlerin Angela Merkeloffenbar einen "Lockdown light". Das berichtet die "Bild".

    Laut der Zeitung würde dies Folgendes bedeuten:

    • Schulen und Kitas bleiben geöffnet, außer in Kreisen mit "katastrophal hohen Infektionszahlen
    • Geschäfte bleiben mit Einschränkungen geöffnet
    • Restaurants und Bars müssen jedoch schließen, Veranstaltungen sollen verboten werden"
    Na ja, so ganz aus der Luft gegriffen ist das nicht. Die Meldung oben hab ich heute gelesen. Die Laufhäuser werden dann bestimmt auch wieder unter die Kategorie Restaurants, Bars fallen, wenn es zu einem Lock Down Light kommt.

    Ich würde sagen, besser diese Woche noch vögeln gehen.
     
    Knipser und AND danken dafür.
  14. AND

    AND Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    1.298
    Dankeschöns:
    5.104
    Genau das dachte ich mir auch vögeln gehen.

    Vor ca. 2 Wochen habe ich irgendwo geschrieben bevor der Armin oder ein Bürgermeister....

    Die Zahlen steigen..klar wird mehr getestet als vor Monaten aber es werden ja auch immer mehr positive Tests...

    Hab diese Inzidenz von Duisburg nicht ganz im Kopp...aber ich meine letzter Stand 188.....

    So schlug ich heute gegen 18 Uhr am Vulkan auf. Am Sexpalace waren wieder Obdachlose im Eingang und auf dem Parkplatz lief eine Frau / DL ? rum die den ein oder anderen anquatschte...mich aber nicht:p

    Ziel war es Rose im Eros zu beglücken, da ich sonst soweit alle besucht hatte zumindest die die wieder da sind seit der Eröffnung.

    Aber war nix mit Rose...Zimmer leer Vorhang auf sprach um diese Uhrzeit für einen freien Tag, denn sonst wäre sie da.

    Nora hatte die Kasse schon voll oder auch frei.

    Da fiel mir noch Tyra ein aber die war noch nicht da und das Balkonmodell Aida war beschäftigt genau wie Vanny.

    Draußen die Fickboxen von Lara und Milana verwaist, aber in den ersten beiden müsste dann glaube ich 601 und 602 2 Blondierte die dunklen ansätze konnte man noch sehen..waren beide im Fenster und unterhielten sich mit einem Dreibeiner der in der Mitte stand ca. Vom weiten sahen die ganz gut aus soweit, wollte nicht aber stören und ich meine nach einiger Überlegung das ich mindestens eine auch schon mal gesehen habe meine H 17-19. Eva und Roxana klebten an den Fenstern.

    Was nun...kurze Runde durch H 25 H27 usw. Anna Kuba war ich ja auch erst. Zeitfenster auch nicht riesengroß..also mal ins Haus Gaby geschaut und siehe da Maria war frei als wenn sie auf mich gewartet hätte...schräg gegenüber war noch eine Ariane glaube ich die auch irgendetwas hatte..aber wenn Maria frei ist und wir uns ersteinmal wiedervereint hatten war klar wo ich reingehe.

    50 Taler übergeben und es konnte wieder losgehen...sehr sehr viel Nähe, Gefummel, Streichel, triefend nass ist sie wieder geworden und hat auch zwischendurch wieder selbst Hand angelegt. Die schönen Melonen spielen mit meinem Prallen Schwanz und der dicke Sack bekommt auch viel Aufmerksamkeit. Ich spiele ausgiebig mit ihren Löchern mmh lekka.
    Schlittenfahrten ohne Ende, irgendwelche Fremdsprachen in Perfektion.

    Reiter vorwärts, rückwärts, Doggy und die Krönung dann in der Missio mit tiefen Blicken, Nähe, klatschte es irgendwann nur noch die Ficksahne brodelte und spritzte mächtig raus, es schien als wenn sie etwas enttäuscht war und auch kurz vorm kommen war, jedenfalls packte sie meinen Arsch und rammte mich weiter in sich hinein, ich blieb noch eine Weile lang hart aber irgendwann fing es an zu Schmerzen bei mir aber sie schaute etwas glücklicher als vorher.

    Schmusen, waschen, reden und ca. 45 Minuten waren rum. Alles wie immer bestens.

    Sie meinte auch das nicht mehr lange offen sein wird und sie und andere DLs sich Gedanken machen. Offiziell ist ja noch nichts, warten wir es ab, vorstellen kann ich mir das leider auch evtl. erst regional und dann später mehr.

    So, nix kochen heute nachdem Akt gab einen Döner mit viel Käse, scharf und Knoblauch aber nicht am Vulkan, sondern unterwegs. Und jetzt noch 1 - 2 Pilsken;):prost::danke:
     
    nowak, Pluto, KaosSon und 6 andere danken dafür.