Wo liegen Deine Schwerpunkte beim Saunaclubbesuch

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von albundy69, 7. Oktober 2019.

?

Welche Faktoren im Saunaclub sind für Dich besonders wichtig?

  1. EIn großes Spaltenpanorama (= Viele Frauen)

    32 Stimme(n)
    32,7%
  2. Ich bin erklärter Optikficker

    20 Stimme(n)
    20,4%
  3. Nackte Fotzen & Titten - FKK

    43 Stimme(n)
    43,9%
  4. Hohes Servicelevel mit geringer Floprate

    79 Stimme(n)
    80,6%
  5. Niedrige Fickpreise

    20 Stimme(n)
    20,4%
  6. Mir ist Artenvielfalt im Damenteam wichtig

    27 Stimme(n)
    27,6%
  7. Ich bin Partylöwe und Nachtschwärmer

    1 Stimme(n)
    1,0%
  8. Ich bevorzuge den gediegenen Tagesbetrieb ab 10-11Uhr

    21 Stimme(n)
    21,4%
  9. Reichhaltige Küche zu allen Malzeiten

    13 Stimme(n)
    13,3%
  10. Ich nutze ausschliesslich Happy Hour Angebote

    3 Stimme(n)
    3,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    8.587
    Dankeschöns:
    20.619
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    #21 albundy69, 9. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019
    Bis vor wenigen Jahren war es so, dass innerhalb eines gewissen Toleranzbereiches des Freiers (Charme, Pflegezustand, Manieren) jeder weitgehend eine Dienstleistung erwarten durfte, die einem wie auch immer gearteten Hausstandard entspricht. Auch die Preise waren abschätzbar. Wunder, Sonderbehandlung oder Ablehnung gab es ebenso, allerdings in vernachlässigbar kleinem Rahmen.

    Dass man heute in großen Teilen weitgehend Wundertüten und Geldvernichtungsfallen gegenübersteht liegt mitnichten auch nur ansatzweise an den zuvor genannten Eigenschaften Pflegezustand, Geiz ist Geil, Gewicht oder Vegetariertum. Damit plappert man nur das nach, womit die kleinen Ladies uns Geldeseln das Hirn manipulieren. Manche reden sich auch selbst ein dass sie schöner, duftender oder witziger sind als der Lochschwager und daher ab und an mal besser ficken. Bullshit. Die Ladies interessiert Kohle bei halbwegs tolerablem Aufwand sonst nix.

    Tatsächlich liegt der Wandel an drei Dingen:

    Wegen diverser behördlich/gesetzlich bedingter Katastrophen lässt man den Damen Narrenfreiheit
    Huren mit Ethos sind durch geschulte Früchtchen verdrängt worden, die Zahldeppen mit links verspeisen
    Wegen der Kostenstruktur müssen manche Läden auf Masse gehen
    - und verderben ihre Servicestruktur mit zwar nett anzuschauenden, charakterlich und dienstleistungstechnisch jedoch minderwertigen Performerinnen
    - Der Anspruch der Konsumenten wandelt sich in einer Richtung weg vom Sex - Hin zur Samstagabend Zeitvertrieb ausserhalb der traditionellen Teestuben.

    Logischerweise habe bei der Umfrage auch ich die Servicessicherheit als erstes auf der Agenda, denn ich gehe nicht in den Puff um Geld zu verbrennen oder mich zu ärgern.
    Ich nehe auch gerne Abstiche in Optik, Menge und sogar Fickpreis dafür in Kauf - Qualität soll schliesslich honoriert werden.
    Nackt kann nicht schaden. Macht mich einfach geiler, als Mogelpackungen beim Warten auf die Nachtschicht zuzugucken.

    Dass man als Freier respektvoll, gründlich gewaschen, gesund und auch ein wenig selbstreflektiert durch die Puffs gehen sollte ist doch eh nix neues und sollte Standard sein. Insofern wundert mich dieser Themenschwenk doch sehr.

    :winkewinke:
     
    kaitu, Schatz, Andy01 und 11 andere danken dafür.
  2. S7eben

    S7eben aka. Mr. Flymind ;)

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    266
    Dankeschöns:
    1.672
    Ort:
    Winterfell
    Und gerade weil es sich ja um ein anscheinend so profanes Thema handelt , bin ich nicht allzu selten erschrocken, gegenteiliges im Club beobachten zu können , von machen Schauer Geschichten der Girls ganz zu schweigen.
    Aber grundlegend Recht hast du :daumenhoch:
     
    Thomas027, asiafan und muschiliebkoser danken dafür.
  3. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    421
    Dankeschöns:
    4.120
    Ort:
    kölle
    #23 nowak, 9. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019
    Oh Mann! Ich bin ein ahnungsloser Belgier!

    -'Welche Faktoren im Saunaclub sind für Dich besonders wichtig?'
    -'Ahnungslose Frauen die auf hemmungslose Belgier stehen.'
     
    Winnetou Kowalski, Pluto, moravia und 5 andere danken dafür.
  4. muschiliebkoser

    muschiliebkoser Vaginatarier!

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    1.367
    Dankeschöns:
    2.791
    Ort:
    Am Fötzchen 6 in 86874 Tussenhausen
    Lieber nowak,
    tut mir leid, dass es Dich getroffen hat, aber ich habe nur wiedergegeben was mir die DL aufgebracht und empört geschildert hat.

    Ich - für meinen Teil mag Belgier, zumal wir quasi Nachbaren sind und ich sehr oft in Belgien in sehr schönen Städten weile! Oder an heißen Sommertagen nach Ostende fahre, um einen Tag am Meer zu verbringen! Alles unter 300 km ist bei mir Nahbereich!

    Wenn wir schon beim Autofahren sind, ein Geständnis - wenn hier ein Belgier vor mir fährt, sehe ich dem Nummernschild entsprechend rot, die fahren irgendwie alle immer so lahm, unangepasst und langsam! Aber das ist wirklich das einzige Manko, vielleicht werde ich mit zunehmendem Alter auch mal ruhiger, glaube ich jedoch nicht! ;)
     
    Lutonfreund dankt dafür.
  5. muschiliebkoser

    muschiliebkoser Vaginatarier!

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    1.367
    Dankeschöns:
    2.791
    Ort:
    Am Fötzchen 6 in 86874 Tussenhausen
    Hallo Al,
    in dieser Beziehung pflegen wir schon seit Jahr & Tag unterschiedliche Meinungen!
    Natürlich wollen UND MÜSSEN die Mädels irgendwo ihr Geld verdienen!

    ABER ich reflektiere mich dies bezüglich stets selbst, war über 25 Jahre im Aussendienst aktiv und erfolgreich unterwegs, auch ich musste mein Geld - sprich Umsatzvorgabe - machen. Dazu besuchte ich durchschnittlich 8 Kunden am Tag, bei einigen stimmte die Chemie perfekt, bei anderen weniger, ganz schlimm für mich waren immer die Stinktiere, die ohne ersichtlichen Grund riechend** und mit ungewachenen Haaren durch die Gegend liefen, denen mochte ich noch nicht einmal die Hand geben.
    Doch auch hier war Umsatz zu holen, ergo geht man in einen relativ freundlich, professionellen Modus über, lehnt die angebotene Tasse Kaffee, die man als bekennender Kaffee-Junkie eigentlich gerne genommen hätte, aus fadenscheinigen Gründen ab und versucht möglichst schnell das Geschäft abzuwickeln, ohne große Sympathie und/oder Emotion.

    Bei netten, gepflegten Menschen hingegen war die Tasse gerne genommen, das Geschäft Nebensache, da hat man über Gott und die Welt geplaudert, bei attraktiven Marktleiterinnen noch heftig geflirtet und eine schöne Zeit miteinander :):D verbracht. Irgendwann wurde dann so ganz nebenbei noch eine Unterschrift ohne Prüfung unter den bereits zuvor ausgefertigten Auftrag gesetzt: Vertrauen bedingt Vertrauen! :supi:

    Ebenso sehe ich dies bei den Mädels, den Einen mögen sie mehr, bei dem Andern wickeln sie professionell, freundlich ihr Geschäft ab.

    HINZU KOMMT BEIM MENSCHEN DIE ALLERGRÖßTE MACHT: Die sich "selbsterfüllende Prophezeiung" - wenn ich denke wie ich denke, kommt es so wie ich denke! oder einfacher "Was wir erwarten oder befürchten, neigt dazu, wahr zu werden!"
    DENKE ICH ALSO WIE ALBUNDY: "Bullshit. Die Ladies interessiert Kohle bei halbwegs tolerablem Aufwand sonst nix." DANN bekomme ich auch nur das, was ich denke und sonst nix, weil nichts ist mächtiger als Gedanken, die ich aussende! Diese werden reflektiert und oftmals in doppelter Intensität zurück geworfen!

    Dem entsprechend denke ich in Liebe und Zuneigung - was wird dann zurück kommen???
    Ich habe in meinem Leben ganz intensiv NLP - Neuro-Linguistisches Programmieren studiert, wenn man sieht welche Erfolge man damit. mit nur leichten Veränderungen im Denken erzielen kann, dann weiß man was positives Denken alles anzurichten (man beachte die Wortwahl!) vermag!

    Negativity Bias: Warum sind negative Gedanken so mächtig? - FIT FOR FUN

    ** ich habe kein Problem damit, wenn Menschen nach harter Arbeit oder Training, Geruch absondern, aber wenn dies nicht gegeben ist, wundert es mich umso mehr!
     
  6. nowak

    nowak Bekannter Schrubber

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    421
    Dankeschöns:
    4.120
    Ort:
    kölle
    #26 nowak, 9. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019
    Du Ferkel!
    NLP geht selbst mir als hartgesottenem Belgier zu weit !

    (Wat auch immer NLP für'n Schweinkram is)
     
    pique, Harvey, Thomas027 und 3 andere danken dafür.
  7. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    8.587
    Dankeschöns:
    20.619
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    #27 albundy69, 9. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2019
    @MLK. Au man, mir kommt es vor als redest du künstlich eine Meinungsverschiedenheit herbei.:rolleyes:

    Ein korrekter Pflegezustand ist selbstverständlich und vom Freier einzuhalten. Zitat nicht notwendig, siehe einfach letzten Absatz meines Vorpostings

    Der Themenschwenk in Richtung: Sei sauber und freundlich und Du hast Deinen Spaß ist komplett realitätsfremd und trifft nicht ansatzweise das, was sich derzeit in vielen unregulierten Puffs abspielt. Ich möchte es an folgendem Zitat erläutern.

    Übertragen auf Huren: Fällst Du aus dem Raster heraus wird Dienst nach Vorschrift und lustlose Schnellabfertigung gemacht. Bist Du nett und knackig hast Du Deinen Spaß. Wirklich?

    Ich bin der Ansicht nein!

    Realität ist: Die neumodische, von Frau Schwesig gezüchtete Puff-Prinzessin bedient niemanden korrekt, es sei denn, Du investierst Monsterpreise. Siehst Du ansatzweise nach Schmusekater und nicht nach Fliessbandkandidat aus blitzt Du im Regelfall komplett ab, egal, welche Geschichten Du der Lady erzählst. Stimmt die Kohle darfst Du hingegen aussehen wie Catweazle, eine herb feuchte Aussprache mit morbidem Aroma haben und müffeln wie ein rolliger Iltis, die Hochzeitsnacht ist Dir sicher.:D

    Aus diesem Grunde verkehre ich lieber in Läden, wo das anders ist, sprich (Bei korrektem Pflegezustand) ein berechenbarer Clubstandard zum kalkulierbaren Preis angeboten wird - Prinzessinnen werden zuweilen zum Mond geschossen. Und nichts anderes machst Du auch, wenn ich mal betrachte, in welchen Läden du verkehrst...
     
  8. muschiliebkoser

    muschiliebkoser Vaginatarier!

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    1.367
    Dankeschöns:
    2.791
    Ort:
    Am Fötzchen 6 in 86874 Tussenhausen
    Hallo Al,
    warum aber bin ich dann zufrieden mit dem/den Club(s) in denen ich verkehre? Habe 30-Minuten-Zimmer (50430) mit allem PipaPO :ass1: und allem drum und dran :knuddel: :blasen: :poppen: , ohne Abstriche :bg: ? ... ganz im Gegenteil! :ambulanz:

    Zudem erlebe ich es immer mal wieder, dass sich einige, zumeist die Spitzenkräfte & Optikgranaten, den Catwesazles und rolligen Illtissen dieser Welt geschickt entziehen, selbst wenn ER ein Tausender-Bündel Fuffis ganz öffentlich vorführt? (Letztens in der Umkleide live erlebt, ultrafettes Bündel mit riesiger Büroklammer zusammen gehalten, aus dem Spind geholt und allen Anwesenden präsentiert!)

    Die Kollegen mögen vielleicht Deiner Predigt aus Satz *³ - oben stehend! Glauben schenken, nur - scheint es trotz allem nicht so zu funktionieren.
     
  9. Raw

    Raw Frauenheld

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    877
    Dankeschöns:
    6.376
    #29 Raw, 9. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2019
    Die Antwort ist einfach:

    In den Clubs, in denen du verkehrst, wird bei korrektem Pflegezustand ein berechenbarer Clubstandard zum kalkulierbaren Preis angeboten!

    Solange man dort nicht aussieht und / oder riecht wie ein Penner, oder die Mädels behandelt wie ein Arschloch, bekommt man dort im Regelfall guten Service zum fairen Festpreis.

    Ich empfehle Dir aber einfach mal auszuprobieren, wie weit du mit Muschitarier-Künsten, NPL-Hirngewichse und Silberwassergurgeln beipielsweise in Clubs wie dem Sharks, Dolce Vita, Oceans, Magnum, oder PHG kommst.

    Hundertprozentig kann ich Al's Aussagen aber dennoch nicht unterschreiben:
    Meiner Erfahrung nach kann man nämlich selbst in allen oben genannten "unregulierten Puffs" mit etwas Glück, Frustrationstoleranz und finanziellem Mehraufwand irgendwann durchaus überwiegend positive Erfahrungen machen.
    Die Flopquote wird allerdings -insbesondere anfangs- unweigerlich höher sein als in den Clubs, die zumindest die schlimmsten Graupen und Abzockerinnen zeitnah vor die Tür setzen.
    Man wird sich dort nämlich eine ganze Weile als Glücksritter durch's Lineup durchprobieren müssen, bevor man weiß, welche Frauen hier zumindest mehr bieten als der Durchschnitt und ihren Kunden ein gewisses Maß an Respekt entgegen bringen.
    Auch sind nicht alle Puff-Prinzessinnen völlig immun gegen gutaussehende, höfliche, schlagfertige oder Komplimente machende Männer, allerdings werden die meisten akzeptablen Service trotzdem erst dann bieten, wenn du sie eine Stunde buchst, oder sie dir z. B. Küssen und/oder Lecken bei der Halbstundenbuchung mit 20-30 Euro extra in Rechnung stellen können.
     
    moravia, Anonymous, Mark Aroni und 9 andere danken dafür.
  10. Mark Aroni

    Mark Aroni Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    546
    Dankeschöns:
    3.810
    Junge, Junge ... ihr diskutiert aber echt ziemlich banale Themrn rund.

    Auch der Puff ist ein Spiegelbild der Gesellschaft. Es gibt unter uns genauso viele Idioten, ungewaschene Catweazle, Egoisten und Schmarotzer wie draussen auch.
    Das gleiche gilt für die Mädels.
    Dazu kommt das Thema Eigen- und Fremwahrnehmung.
    Wer von euch sagt, ja ich bin ein ungepflegter Ekel mit Asi-Manieren? Wahrscheinlich keiner, aber alle anderen denken sich ihren Teil.

    "AZF" kenne ich übrigens im Privatleben mehr und diese sind meist männlich ... Chef, Versicherungsmakler, Autoverkäufer, Zahnarzt (meine war aber sogar weiblich :D), Behörden usw.

    So ist es und wir werden die (Puff-)Welt nicht ändern, sondern können nur für uns selbst entscheiden.
     
    Pluto, Lutonfreund, moravia und 3 andere danken dafür.
  11. muschiliebkoser

    muschiliebkoser Vaginatarier!

    Registriert seit:
    17. August 2014
    Beiträge:
    1.367
    Dankeschöns:
    2.791
    Ort:
    Am Fötzchen 6 in 86874 Tussenhausen
    #31 muschiliebkoser, 10. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2019
    Lieber RAW,

    ich danke dir für Deine Ausführungen! Du hast vollkommen Recht, dort wo ich verkehre ist einiges, wenn nicht vieles streng geregelt, was man(n) erst nach und nach mitbekommt, wenn man mit den DL´s persönlichere, freundschaftliche Gespräche führt. Wie etwa finanzielle Strafen in Höhe des Eintrittspreises, wenn die DL´s irgendwo schlafen! Was natürlich DAUERBUCHER etwas begünstigt! ;) Da bekommt die DL dann die Siesta bezahlt und muss nicht noch selbst dafür zahlen! :deffe:

    Hinzu kommt, wie unter Weibern stets üblich, die ewigen Zickenkriege, die dazu führen, dass sie sich gegenseitig bei der Clubleitung anschwärzen! :mad: Ebenso muss eine DL, die z.B. ihren Feierabend auf 20:00 Uhr fixiert hat bis zum nächst möglichen Feierabendpunkt (22:00 Uhr) im Club bleiben, wenn sie nicht pünktlich um 20:00 Uhr raus ist, weil sie vielleicht um 19:45Uhr ein Zimmer angetreten hat.
    GUT ZU WISSEN - wenn Du Dich fragst warum die Lady nach 19:30 Uhr oder 21:30 Uhr usw. nicht mehr mit Dir aufs Zimmer will! :gruebel:
    Die Liste lässt sich fortsetzen ... bei Pirelliallergie darf der Club sehr schnell nur noch von außen betrachtet werden ... usw.!

    Mit meinen "Muschitarier-Künsten" bin ich bis dato übrigens immer und überall gut angekommen, (Ausnahme - manche sind so fair und sagen, dass sie gerade Schwämmchen tragen) denn das ist doch eine tolle Zeit für die DL, Kohle für wenig Leistung! Ich bin nicht blöd, dass ich dies nicht wüsste!
    Silberwassergurgeln bzw. besser -sprühen hat absolut keinen Einfluß auf die Damen, dies dient in erster Linie meiner Gesundheit. Abgesehen davon, wenn ich hin und wieder der ein oder anderen Dame, die es annimmt**, helfe und dies wird stets von ihnen bestätigt, ihre Halsschmerzen oder den Schnupfen in 20 Minuten zu vergessen. **Haste mal ein Asperin - ich hab was besseres! - Setzt jedoch gute Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch bei der Dame voraus!

    Und "NLP-Hirngewichse", wie Du es als NLP-Unwissender bezeichnest, hilft immer! Verwenden die erfolgreichsten Manager durch die Bank weg. Denn du setzt dich in einem ruhigen Moment entspannt irgendwo hin, schließt die Augen und visualisierst (siehst es ganz real in Bildern) wie Situationen auf dem Zeitstrahl in die Zukunft sich entwickeln werden.
    Es ist dem Beten nicht unähnlich, du beeinflusst dein Kleinhirn, gibts ihm quasi Befehle, wie du Dinge entwickelt haben möchtest und das Kleinhirn steuert das Großhirn, welches für die Umsetzung sorgt. Das Interessante ist - mit etwas Übung fuktioniert das Spiel.
    Denk an Deine ersten Fahrstunden, da hast Du auch permanent auf den Schaltknüppel gestirrt und überlegt in welche Position der jetzt wieder muss! UND HEUTE, falls Du Schaltgetriebe fährst, denkst Du noch eine Millisekunde darüber nach? NEIN! Dein Großhirn macht diese Arbeit vollkommen - für Dich absolut unbewusst - automatisch! Nichts anderes ist NLP, deshalb wird es auch in den meisten der großen Weltkonzerne im Managment trainiert.

    Der Vorteil im Club, ganz unbewusst bleiben schon von Anfang an die Ladys, die absehbar den Tag vermiesen, links liegen und du kommst in über 80% aller Fälle nur mit den Frauen zusammen, die mit Dir harmonieren und mit denen es ein guter Tag wird!
    Ausnahmen bestätigen die Regel, manche sind halt sehr gute Schauspielerinnen (im normalen Geschäftsleben nicht anders!) im ersten Akt - dem der Anbahnung, um danach umso mehr nachzulassen. :(

    Abschließend, danke für die Benennung diverser Clubs! Warum soll ich die überhaupt noch ansteuern und Zeit vergeuden, zumal manche sowieso nicht richtiges FKK bei den Mädels bieten, wenn ich weiß, wo ich mit Sicherheit all das bekomme was ich suche? Abgesehn davon, hatte ich in einem von diesen, allerdings schon - ein in Erinnerung bleibendes Erlebnis: Dolce Vita Berichtethema