Wunschfabrik Münster

Dieses Thema im Forum "OWL, Münster & Sauerland" wurde erstellt von Haaland, 1. Oktober 2020.

  1. Haaland

    Haaland Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    5. Juli 2020
    Beiträge:
    166
    Dankeschöns:
    211
    #1 Haaland, 1. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2020
    Wunschfabrik
    Kerstingskamp 6
    48159 Münster
    +49 251 2639666

    www.wunschfabrik.de

    Deutsche Frauen sind 200€ die Stunde wert!

    Lande ich doch gestern durch Bilder bei ladies (mal Münster angeklickt) angelockt auf der HP der Wunschfabrik.

    Keine Eintrittspreise, keine Öffnungszeiten ..

    Google zeigt mir heute im Handy 12h an .. ich rufe an .. "ach so ihr seit gar kein Saunaclub, so, so"

    Bin da automatisch von ausgegangen.

    30/100
    45/150
    60/200

    (Service gar nicht erst erfragt)

    "Was berechtigt euch nahezu das doppelte wie üblich (einfach mal so geframet) zu nehmen?

    "Wir haben ausschließlich deutsche Frauen!"


    AUFGELEGT!


    PS: Ich habe aufgelegt Al Bundy, damit wir uns nicht missverstehen! :cool:



     
    Old Man, frauenfreund71, Schatz und 3 andere danken dafür.
  2. Ostsexuell

    Ostsexuell Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    118
    Dankeschöns:
    361
    ich war in diesem Jahr noch nicht dort. Das Ambiente ist sehr angenehm und großzügig, bis auf den winzigen komischen Aufzug. Die Mädels durchgehend sehr serviceorientiert. Der hohe Preis ist für das Gebotene immer angemessen gewesen, im Münster und Umgebung auf dem Niveau auch ohne
    Wettbewerb. Der Vergleich mit Clubpreisen ist nicht fair , da es ein anderes Konzept ist.
     
    Rufus1970, rabatz16 und albundy69 danken dafür.
  3. Habegerne

    Habegerne Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    27
    Dankeschöns:
    62
    Hi,
    Warum auch das Ambiente und die Lage vergleichen?
    Dose ist Dose und Löcher sind Löcher!
    Einmal eng, einmal weit!
    Allenfalls ist Mann bereit, mehr für das Niveau und den geboteneren Service der Damen zu bezahlen, aber das werden andere wieder anders sehen.

    Mehrwert kommt von mehr wert!
     
    Limited und Mr.Hyde danken dafür.
  4. albundy69

    albundy69 Womanizer

    Registriert seit:
    1. September 2009
    Beiträge:
    9.948
    Dankeschöns:
    27.311
    Ort:
    In der verbotenen Stadt
    #4 albundy69, 3. Oktober 2020
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2020
    Die Diskussion bringt an sich nichts.
    In die Wunschfabrik geht der zahlungswillige Münsterländer, der Diskretion, gepflegte servicesstarke Frauen sucht und Wert auf ein gepflegtes Ambiente legt. Oft geht Leuten auch einer ab, wenn sie wegen ihrer Spendablität von der Hure gebauchpinselt werden. Manchmal kommen auch wohlhabende Rentner aus NL, denen im Hotel langweilig wird. Saunaclubs sind wegen des Faktors Diskretion, den plebejischen Lochschwagern oder der Gefahr von Serviceroulette oder Zahnlücken bei den anwesenden weiblichen Gästen keine Alternative.

    Offenbar gibt es von dieser Sorte Kunde genug, um das Konzept seit Jahren profitabel zu betreiben.

    Und es ist auch verständlich, wenn einfach aufgelegt wird, wenn dort am Telefon Weisheiten wie Loch ist Loch oder Vergleiche zu niedrigpreisigen Angeboten gemacht werden. Es ist Zeitverschwendung. Ich denke mal, diese Schiene Läden braucht auch keine Fickverbraucher-Foren. Mehr zählt Mund zu Mund Propaganda unter wohlhabenden Landwirten, Scheichs im ländlichen Exil, Münstarener Aristokraten, Lehrern ... Sprich Leuten aus einer Art Paralleluniversum.

    Mich würde trotzdem freuen, wenn öfters mal ein Erlebnisbericht von dort kommt.

    Wir lesen hier viel zu selten von Oasen der Reichen und Schönen.

    Ich halte den Leuten auch den Rücken frei vor so Typen wie mir, denen bei 50€ Komplettpreis der Schweiss auf der Stirn perlt. :D
     
    Knipser, Luschimoch, Limited und 7 andere danken dafür.
  5. Harvey

    Harvey Master of Disaster

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    1.763
    Dankeschöns:
    10.656
    Die Konzepte sind doch auch irgendwie Standort bedingt oder? Man hat ja nicht umsonst auch ein Immobilienpreisgefälle je nach Standort.
    Wenn ich als Münsteraner Sage, ich fahre nicht weiter als 5 km durch die Gegend. Ich zahle ja auch mehr Miete in Münster um nicht weit zu fahren. Weil Zeit und eventuell stress ist nun mal auch Geld und wichtig.
    Dann wird da schon ein Schuh draus.

    Von Seite des Anbieters kann es wiederum sein, das man auch mehr Kosten hat und oder weniger Kunden, und man durch den höheren Preis trotzdem seinen Schnitt macht.
     
    Pluto, Winnetou Kowalski, Raw und 3 andere danken dafür.
  6. Raw

    Raw Frauenheld

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    988
    Dankeschöns:
    7.337
    Wenn man bedenkt, dass Deutsche statistisch gesehen mehr als drei Mal so viel verdienen wie Rumänen, dann ist das doch eigentlich ein echtes Schnäppchen!

    Durchschnittliches Einkommen weltweit
     
    Pluto dankt dafür.
  7. Seingalt

    Seingalt Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2020
    Beiträge:
    4
    Dankeschöns:
    10
    Ich kenne die Wunschfabrik schon etwas länger. Ja, die sind preislich eher mutig. Und ich habe auch schon schlechte Erfahrungen dort gemacht. Aber meistens hatte ich dort tollen Sex mit schönen Frauen.
    Von der aktuellen Besetzung kenne ich nur Julia. Die arbeitet seit vielen Jahren dort und hat viele Kolleginnen kommen und gehen sehen. Sie dürfte mittlerweile gut in den 30ern sein, sieht aber noch sehr gut aus. Vor allem die großen Naturtitten.
    Der Service ist sehr professionell, aber, wie ich finde, sehr gut. Sie bläst und fickt gut und versteht es, einen Mann zu verwöhnen.
    Julia ist in der Regel fünf Tage die Woche im Haus. Davon einen Wochenendtag.
     
    albundy69, Sweetteenylover und Knipser danken dafür.