Zeus in Wallenhorst bei Osnabrück

Dieses Thema im Forum "Saunaclubs allgemein (ohne Unterforum)" wurde erstellt von jb48, 22. Dezember 2009.

  1. AngkorWat

    AngkorWat Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    28. Juni 2016
    Beiträge:
    66
    Dankeschöns:
    167
    Die Blowjobs im Zeus sind eigentlich alle legendär gut .. das ist aber auch schon seit 20 Jahre dort so !

    Service wird dort noch groß geschrieben Zeitdruck gibt es nicht .. ! :D
     
    Pussierstengel dankt dafür.
  2. MOIB

    MOIB Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2018
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    22
    Zufrieden im Zeus

    Hallo zusammen. Vor ca. 1 Jahr war ich das erste Mal im Zeus. Seit dem bin ich echt begeistert vom Club an sich, den freundlichen Thekendamen, netten Betreibern und natürlich vom richtig guten Service der Mädels. Heute bin ich "öfter" da! Vor einigen Monaten wurde der Club nochmal erweitert (SportTV-Bereich / Essplatz/ Sofas). Ansonsten hier nur kurz meine Beweggründe für meine Begeisterung:
    - echtes FKK
    - öffentlicher Sex
    - nette Mädels (noch keinen Reinfall erlebt)
    - 30 Minuten sind auch 30 Minuten
    - optisch für mich immer was dabei

    Für mich genau der richtige Club und den etwas höheren Preis auf jeden Fall wert. Lediglich die Duschköpfe könnten mal erneuert werden...
     
    DeKlomp dankt dafür.
  3. Thomas027

    Thomas027 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    1.394
    Dankeschöns:
    7.306
    Hallo MOIB,
    was heißt das konkret. Könntest Du das bitte ausführen?

    Ich frage deshalb, weil auch Babylon wirbt damit (auf seiner HP). Ich bin deshalb hin, letzten Donnerstag. Und wie war es? Zum heulen! Nix von public-sex gesehen. Und meine eigenen entsprechenden Bemühungen? Für'n Arsch! (ja, ich war und bin immer noch sauer. Den Verriss schreib ich noch).
     
  4. MOIB

    MOIB Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2018
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    22
    öffentlicher Sex...

    War selber auch im Januar im Babylon. Tatsächlich gab es oben ein paar Spielwiesen wo öffentlich verkehrt wurde und ich als Voyeur zufrieden war) Vielleicht hatte ich nur Glück...

    Im Zeus gibt es im "Ruhebereich" 2 Spielewiesen nur mit Fadenvorhängen, die oft genutzt werden. Ich habe schon einigen da zugesehen. War nie ein Problem. Man muß halt mit Respekt und Anstand dabei sein denke ich. Außerdem wird auf den Sofa´s im Club direkt mit kuscheln und Franze gestartet(habe auch schon erlebt das das ganze Programm auf den Sofas abgelaufen ist.. Finde ich auch sehr anregend.
     
  5. MOIB

    MOIB Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2018
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    22
    Seit langem mal wieder da gewesen

    Wollte nur kurz berichten das sich beim Lineup einiges getan hat. Es waren einige neue Gesichter im Zeus zu sehen. Hatte das Vergnügen mit Anna-Maria. Gewohnt gute Qualität...auf dem Sofa, überraschender zärtlicher Start auf dem Zimmer. Für mich als Kuschelliebhaber ein voller Erfolg. Bin vom Zeus immer wieder positiv überrascht.
     
    Glasperlenspiel, el Caesse, klappi und 3 andere danken dafür.
  6. MOIB

    MOIB Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2018
    Beiträge:
    9
    Dankeschöns:
    22
    Oxana ist weg...

    Bis vor 8 Wochen war im Zeus eine Oxana (blonde kurze Haare) tätig. War immer sehr zufrieden mit Ihr. Weiß jemand ob die wiederkommt? Oder wo Sie hin ist?

    Gruß
     
    Glasperlenspiel dankt dafür.
  7. HalJam

    HalJam Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    624
    Dankeschöns:
    1.049
    Ort:
    RE und BO
    Mein Erstbesuch im Zeus

    Einmal runter von der A1 bevor es zurück ins Ruhrgebiet ging, denn dieser Club steht schon ewig auf meiner todo-Liste.
    Riesenparkplatz, sehr freundliche Begrüßung und der Ablauf wird mir kurz erläutert. Im Grunde zahlt man 40 EUR Eintritt und das Mädel extra, aber eben alles erst hinterher.
    Die Mädels waren durchweg hübsch und poppbar, je nach Geschmack. Meine Wahl fiel auf Natalia aus PL, klein, blond, dicke Titten, also genau mein Beuteschema. Wir hatten ein sehr schönes 30min Zimmer bei dem alle meine Wünsche erfüllt wurden. Kosten 40 EUR + 20 EUR für eine Extraleistung

    Das die Softgetränke einzeln abgerechnet werden, finde ich etwas umständlich, hier wäre ein Pauschalpreis sinniger. 9EUR für einen Kaffee und 2 Wasser find ich denn auch etwas überteuert. Aber man ist halt im Puff und nicht bei aldi.

    Wie auch schon ein Vorlogger schrieb: insgesamt ein tadelloser, weiterzuempfehlender Club, auch wenn etwas teurer, werde ich wohl wiederkommen.
     
    Pfeiffe, leckschlumpf, DeKlomp und 8 andere danken dafür.
  8. jb48

    jb48 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    373
    Dankeschöns:
    1.047
    Ich habe seit langer Zeit mal wieder das Zeus besucht.

    Räumlich hat sich einiges geändert. Insgesamt nett eingerichtet. Die Umkleide müffelt immer noch etwas und das Bad oben ist inzwischen in die Jahre gekommen. Es waren ausreichend Frauen für die anwesenden Männer da. Von schlank bis etwas mehr war alles vertreten.

    Alle Frauen liefen FKK rum. Es wurde nicht aktiv animiert. Ich konnte mir in Ruhe eine Frau aussuchen.

    Maria, Anfang 20, schlank, so gut wie keine Oberweite, aber ein hübsches Gesicht. Auf den Sofa leider fast kein deutsch aber etwas englisch. Schon nette ZK auf dem Sofa und auch französische wurde schon auf dem Sofa angefangen. Dann auf´s Zimmer. Weiter nette ZK, Blowjob und 69. Dann beim Sex in verschiedenen Stellungen machte sie gut mit. Mir hat das Zimmer gefallen und würde ich auch wiederholen. 60430

    Das einzige Manko ist für mich der Preis. Die Frau bekommt 40430 zzgl. Extras. Der Club bekommt 40 € beim ersten Zimmer oder wenn man den Club ohne Zimmer verlässt und 20 € für jedes weitere. Zusätzlich müssen alle Getränke extra bezahlt werden (oder man besorgt sich eine Membercard, wo dann die Getränke je nach Ausstattung incl. sind). Der Service der Frauen ist gesetzeskonform und für meinen normalen Standardservice ist schon ein Extra von 20 € fällig. Für die dann fälligen 100 € bekomme ich im Ruhrgebiet schon fast 2 Zimmer von 30 Minuten.

    Fazit: Netter Club, aber preislich eher gehoben.
     
    fuchsman, Harvey, Pluto und 14 andere danken dafür.
  9. Hubertus

    Hubertus Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Februar 2020
    Beiträge:
    18
    Dankeschöns:
    46
    War am 17.07.2020 von ca.13.00 bis 17.00 Uhr dort. Es ist jetzt ein Massageclub. D.h. Whirpool entfernt, Sauna aus, Aufenthalt im Club nur in Strassenkleidung, kein Essen.

    Besetzung: bis auf Irene sind alle "vor Corona" Damen wieder vor Ort (siehe HP). Da die meisten Frauen an zwei Tagen die Woche frei haben lohnt sich ein Anruf im Club wenn man von einem bestimmten Mädel massiert werden möchte.

    Allgemeines: angenehme Unterhaltung mit Stammgästen und einigen der Mädels im Garten über Corona in deren Heimatländern etc.

    Zimmer: 1 Stunde Massage mit Candy genossen, immer eine sichere Bank. 100 for 60 Plus 53 Euro für den Club inclusive Getränke. Fair das die Zimmergebühr die an den Club geht gesenkt wurde (keine Sauna, nur Massage etc.)

    Fazit: Das Zeus war schon immer etwas teurer, dafür ist die Flopgefahr zumindest für mich gering. Freue
     
  10. Hubertus

    Hubertus Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    24. Februar 2020
    Beiträge:
    18
    Dankeschöns:
    46
    Sorry. Es muss 17.8.2020 heißen.
     
  11. Rumburak84

    Rumburak84 Bekannter Schreiber

    Registriert seit:
    30. November 2019
    Beiträge:
    5
    Dankeschöns:
    51
    Gestern im Zeus gewesen. Mein erster Clubbesuch seit Februar. Der erste Tag im Zeus, im normalen FKK-Saunaclub Modus im Coronazeitalter. Angekommen, mit Maske das Etablissemant betreten von einer splitternackten hübschen DL freundlich empfangen worden, als nächstes eine Corona-Daten-Liste mit Namen, Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, "wahrheitsgemäß" ausgefüllt, einen Personalausweis musste ich nicht vorlegen. Duschen ,in große weiße Badetücher gewickelt die Clubräumlichkeiten betreten, 11 splitternackte DLs anwesend, für jeden Geschmack etwas dabei von Skinny bis Mollig, darunter 6 richtige Optikhighlights. Sehr schönes Ambiente, gut besucht, schöne Sauna im Aussenbereich. Abgesehen von den Desinfektinsmittelspendern die überall verteilt aufgestellt sind und den Mund-Nasen Schutzmasken, hatte ich das Gefühl einen angenehmen relaxten Saunaclubbesuch an einem schönen Spätsommertag im Jahr 2019 zu absolvieren. Der Service der Mädchen ist auf LuderLounge-Niveau, besonders empfehlen kann ich die beiden großgewachsenen,schlanken, blonden Optikgranaten Gabriella und Semina. Einziger Wermutstropfen ist der recht hohe Preis, das Mädchen bekommt 40430+20 für ein natürliches Extra welches z.B. in der LuLo bei mir zumindest nie extra abgerechnet wurde. Beim Verlassen des Zeus bezahlt man dann den Clubanteil, für das erste Zimmer 40€ für jedes weitere 20€ + jedes Getränk da kann man schon schnell mal auf über 100€ kommen für Leistungen die in jedem ähnlich ausgestattenen Großclub maximal 65€ kosten inclusive freier Getränke und frisch zubereiteten Essen zum Beispiel im Harem in Bad Lippspringe. Essen gab es leider keines, und aus dem Grund finde ich den Clubanteil einfach viel zu hoch.

    Fazit: In diesen "Corona-Zeiten" ist dieser sehr anspruchsvoll ausgestattete Saunaclub nur zu empfehlen!
    + Schönes Ambiente
    + Nette, atraktive und Servicestarke DLs (die meisten sprechen ganz gut Deutsch)
    + Angenehmes, größtenteils Mitteleuropäisches Publikum
    + Sauna ist Top, sanitäre Anlagen sauber und großzügig
    - Hoher Preis
    - Getränke nicht inclusive
    - Kein Essen
     
    Pfeiffe, albundy69, Lutonfreund und 7 andere danken dafür.